Lars-Peter Häfele

Handelsblatt – Das große Feilschen
Lars-Peter Häfele

Handelsblatt – Das große Feilschen

Handelsblatt – Das Alu-Problem
Lars-Peter Häfele

Handelsblatt – Das Alu-Problem

Bereits ab Januar drohen der Autobranche Aluminium und Magnesium auszugehen. Einmal mehr rächt sich die Abhängigkeit von China.

Süddeutsche Zeitung – Es hakt
Lars-Peter Häfele

Süddeutsche Zeitung – Es hakt

Überall in Deutschland sind die Engpässe in der globalen Lieferkette spürbar. Was bedeutet das?

Tagesspiegel – Auch Aluminium wird knapp
Lars-Peter Häfele

Tagesspiegel – Auch Aluminium wird knapp

Autobauer kämpfen mit immer mehr Engpässen. Muss das ganze Produktionssystem umgebaut werden?

Preisrallye bei Rohstoffen traf Unternehmen unvorbereitet
Lars-Peter Häfele

Preisrallye bei Rohstoffen traf Unternehmen unvorbereitet

Der massive Preisanstieg bei vielen Rohstoffen traf die meisten Unternehmen unvorbereitet. Erfahren Sie mehr in der INVERTO-Rohstoffstudie.

Ergebnisse der Rohstoffstudie 2021
Lars-Peter Häfele

Ergebnisse der Rohstoffstudie 2021

Fordern Sie kostenlos die Ergebnisse unserer aktuellen Rohstoffstudie in Kooperation mit dem Handelsblatt an

Ostasiens Automobilzulieferer: Ein Markt in Bewegung eröffnet...
Lars-Peter Häfele

Ostasiens Automobilzulieferer: Ein Markt in Bewegung eröffnet...

Die Automobilindustrie bleibt global vernetzt, auch wenn die Produktion zunehmend lokal stattfindet.

03.02.21 – Automobilwoche: Chipmangel: Tipps für den Mit...
Lars-Peter Häfele

03.02.21 – Automobilwoche: Chipmangel: Tipps für den Mit...

Neben Fahrzeugherstellern und großen Zulieferern sind auch viele Mittelständler vom Halbleiter-Engpass betroffen

28.01.21 – Automobil Industrie: Chipmangel bei Autobauer...
Lars-Peter Häfele

28.01.21 – Automobil Industrie: Chipmangel bei Autobauer...

Automobil Industrie: Chipmangel bei Autobauern: „Gerade geht es nur um Marktmacht“

06.11.20 – MBI NE METALLE MONITOR: Rohstoffstudie 2020
Lars-Peter Häfele

06.11.20 – MBI NE METALLE MONITOR: Rohstoffstudie 2020

Neue Inverto-Studie belegt: Viele Rohstoffeinkäufer haben die Chancen sinkender Preise nicht genutzt