Working Capital Optimierung durch umfassende Analysen

Maßnahmen zur Optimierung des Working Capitals sind immer herausfordernd. Mühsam realisierte Verbesserungen neigen dazu, zum Status quo ante zurückzukehren, wenn sich das Augenmerk der Organisation abwendet. Prozesse und Verantwortlichkeiten müssen genau definiert werden, um das erreichte Niveau zu halten.

 

Liquiditätssicherung durch Working Capital Optimierung

Working Capital Management ist eine bereichsübergreifende Tätigkeit. Hauptsächlich von der Finanzabteilung verantwortet, haben Einkauf, Supply Chain Management, Produktion und Vertrieb einen großen Einfluss auf die Variabeln – oft jedoch ohne sich ihrer Rolle bewusst zu sein.

Die Grundlage für ein effizientes Liquiditätsmanagement ist daher, bei allen Beteiligten Wissen über die Zusammenhänge aufzubauen und klare Verantwortlichkeiten zu schaffen. Mit unserer umfassenden praktischen Projekterfahrung unterstützen wir Sie dabei, Ihr Working Capital nachhaltig zu verbessern. Dafür arbeiten wir in der Regel mit einem Total Cost of Ownership (TCO) Ansatz.

... was schätzen Sie?

Die Vorteile eines professionellen Working Capital Managements

  • Ein verbesserter Cashflow ermöglicht strategische Flexibilität, die auf den sich schnell verändernden Märkten von heute zu einem Wettbewerbsvorteil führen kann
  • Eine schlankere Bilanz führt zu verbesserten KPIs und Bewertungskennzahlen; weniger Mittel, die zur Finanzierung des Unternehmens benötigt werden, ermöglichen eine höhere Bewertung
  • Ein verbessertes Ergebnis durch weniger Forderungsausfälle, weniger veraltete Bestände und geringere Finanzierungskosten

Working Capital Blitzumfrage

Welche Relevanz hat Working Capital? Ist der Einkauf in die Optimierung des Working Capital eingebunden? Welche Optimierungs-Hebel werden vom Einkauf eingesetzt? Die Erkenntnisse aus der Befragung von Entscheider:innen verschiedener Branchen können Sie im aktuellen Whitepaper nachlesen.

Kostenlos herunterladen

Wie gehen wir bei der Working Capital Optimierung vor?

Zur Vorbereitung einer nachhaltigen Optimierung analysieren wir Ihr Betriebskapital, um vollständige Transparenz über Ihren Cash Conversion Cycle (CCC) zu schaffen. Hinter jeder SKU (Stock Keeping Unit) toter Bestände steht ein Prozess, ein Anreiz, ein Governance-Modell oder ein Bestandsmodell, das nicht optimal an die Bedürfnisse eines Unternehmens angepasst ist. Wir überprüfen die bestehenden Richtlinien und befragen Schlüsselpersonen aus den relevanten Abteilungen, um sicherzustellen, dass wir ein vollständiges Bild und Verständnis Ihrer Organisation, ihrer aktuellen Situation und ihrer zukünftigen Anforderungen erhalten.

 

Mehr zum Cash Conversation Cycle

In enger Zusammenarbeit mit funktionsübergreifenden Teams und auf der Grundlage unserer bewährten Verfahren definieren wir Maßnahmen zur Umsetzung innerhalb von DIO, DSO und DPO, die Ihren Cash Conversion Cycle verbessern werden. Wir gliedern die identifizierten Maßnahmen in eine Liste konkreter Initiativen einschließlich einer Roadmap mit Meilensteinen und Aktionsplänen.

Wir unterstützen Ihr Team bei der Umsetzung und geben Hilfestellung bei der Ausarbeitung von Richtlinien, bei Verhandlungen mit Lieferanten über verbesserte DPO-Konditionen, Lieferbedingungen oder Mengen. Auf diese Weise sorgen wir für eine korrekte Verankerung innerhalb der Organisation.

 

Der Schlüssel zu erfolgreichem Working Capital Management liegt in der organisationsübergreifenden Transparenz und der klaren Definition von Prozessen sowie Verantwortlichkeiten.

André Thuvesson, Managing Director & System Leader NOR, INVERTO – a BCG Company

Unsere Experten im Bereich Working Capital Optimierung

André Thuvesson

System Leader NOR & Managing Director

contact@inverto.com Kontakt

Patrick Lepperhoff

Principal

patrick.lepperhoff@inverto.com Kontakt

Working Capital Management Insights

Kundenmagazin

Antworten finden mit <br>ADVANCED ANALYTICS<br><br><br>

Die Digitalisierung und neue Technologien haben unser privates und berufliches Leben und Handeln in den letzten fünf Jahren stark verändert. Diese Trends spüren Unternehmen nicht nur an veränderten Nachfragemustern bei Konsumenten, sondern auch über die ganze Lieferkette.

Kundenmagazin

Working Capital Studie

Eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Working Capital Management ist die Definition von KPIs.

Studien und Themenpapiere

Working Capital Studie 2021

Das Thema Working Capital ist im Zuge der Pandemie zur Top Priorität geworden. Doch wird dies auch so bleiben?