Beratung für Private Equity Unternehmen

Finanzielle Polster und Niedrigzinsen schaffen optimale Bedingungen für Investitionen. Die hohen Verkaufspreise zwingen Private Equities aber dazu, die Wertschöpfung im Unternehmen zu maximieren. Um die Marge zu sichern, muss der Einkauf der Portfoliounternehmen alle Hebel in Top- und Bottom-Line nutzen.

 

Private Equity Markt boomt

Private-Equity-Investoren verfügen derzeit über ein gesundes Polster an Dry Powder. Dass die Zinsen der Notenbanken auf längere Sicht auf einem sehr geringen Niveau bleiben, bietet optimale Voraussetzungen für Investitionen. Allerdings stehen dem hohen Kapital auch gestiegene Verkaufspreise entgegen. In der Konsequenz müssen Private Equity Unternehmen die Wertschöpfung ihrer Portfolio-Unternehmen erhöhen, um möglichst profitable Exits zu erreichen.

Um die Margen zu stabilisieren und der Pandemie zu trotzen haben Private Equity Gesellschaften daher zuletzt sämtliche Hebel in Top– und Bottom-Line in Bewegung gesetzt. Ein genauerer Blick offenbart jedoch, dass längst nicht alle operativen Wertsteigerungspotenziale ausgeschöpft werden. Gerade der Einkauf hat in Sachen Kostenoptimierung noch einiges zu bieten.

Jetzt Kontakt aufnehmen

 

Private Equity Whitepaper

Private Equity Gesellschaften und ihre Portfoliounternehmen sind bislang überwiegend glimpflich durch die Pandemie gekommen. Dies zeigt unsere 2021 durchgeführte Private Equity Studie. Zwar verzeichnet die große Mehrheit der PE-Gesellschaften Umsatzrückgänge in ihren Portfoliounternehmen, diese wirken sich jedoch nur bei gut der Hälfte der Teilnehmer auch in Form sinkender Gewinne aus. Welche Maßnahmen Sie nutzen können, um diese abzufedern erfahren Sie in unserem Whitepaper.

Kostenlos herunterladen

Steigern Sie den Wert Ihrer Portfoliounternehmen!

Wir unterstützen die Wertsteigerung Ihrer Portfoliounternehmen mit langjähriger Expertise und leistungsstarken Einkaufsoptimierungsprogrammen.

Dabei begleiten wir Sie im gesamten Prozess – von Kurzfristmaßnahmen bei der Due Diligence, über operative Maßnahmen zur Wertsteigerung während der Haltephase bis zur Vorbereitung des Exits.

Gerade Portfoliounternehmen, die bereits länger in Private Equity Besitz sind, verfügen in der Regel über eine sehr professionelle Einkaufsorganisation und haben das gesamte Set an Standardmaßnahmen bereits umgesetzt. Wir gehen einen Schritt weiter und nutzen anspruchsvolle Methoden und Hebel, um in Ihren Beteiligungsunternehmen weitere Potenziale zu finden.

Zudem unterstützen wir Sie bei der Digitalisierung von Prozessen und der Implementierung von Compliance und Nachhaltigkeitsstrategien.

Wie gehen wir bei der Private Equity Beratung vor?

Im Rahmen der Operative Due Diligence schaffen wir Transparenz und bewerten Synergien sowie Einsparpotenziale, die bei einer Übernahme des Investment Targets realisiert werden könnten. Durch unsere langjährige Erfahrung und Benchmarks aus verschiedensten Branchen können wir Ihnen innerhalb kürzester Zeit eine aussagekräftige und realistische Potenzialbewertung präsentieren. Hieraus leiten wir für Sie einen detaillierten Umsetzungsplan inklusive Hochlauf-Prognose für Run-Rate und EBIT-Wirkung der Einsparungen ab.

Kostenoptimierung:

Nach einer detaillierten Analyse Ihrer direkten und indirekten Bedarfe erarbeiten wir einen Maßnahmenplan, indem wir für jede Warengruppe die optimalen Hebel identifizieren. In der Regel starten wir mit Kategorien, in denen wir sogenannte Quick Wins realisieren können – schnelle Einsparergebnisse, die unmittelbar in der G&V sichtbar werden. Über Methoden wie Demand Management und Kostenstrukturanalysen stellen wir Spezifikationen auf den Prüfstand und decken Ineffizienzen auf, die zu weiteren Einsparungen führen.

 

Procurement Transformation:

Im Rahmen der Optimierung stellen wir auch die Einkaufsorganisation Ihrer Portfoliounternehmen auf den Prüfstand. Wir unterstützen bei der Formulierung von Einkaufsstrategien, optimieren Einkaufsprozesse und entwickeln die Organisation weiter. Hierzu gehört auch die begleitende Durchführung von Change Management Maßnahmen und Trainingsprogrammen.

 

Digitalisierung des Einkaufs:

Bei Digitalisierungsprojekten helfen wir mit unserer Expertise in verschiedenen Branchen – von der Implementierung von E-Sourcing Tools, über die Digitalisierung der Einkaufsprozesse bis hin zu leistungsstarken Datenanalysen und Dashboards.

 

Working Capital Optimierung:

Um die Zahlungsfähigkeit Ihrer Portfoliounternehmen zu sichern und unnötige Überschüsse zu vermeiden optimieren wir Zahlungsströme und Lagerbestände und sorgen so für ein optimiertes Working Capital.

Wir helfen Ihnen bei der Identifizierung und Nutzung von Synergien zwischen mehreren Portfoliounternehmen. Projekte zur Standardisierung und Bündelung der Bedarfe bieten hier in der Regel große Einsparpotenziale. Sie bringen jedoch auch eine hohe Komplexität mit sich. Unter Berücksichtigung der Interessen aller beteiligten Gesellschaften und Investoren schaffen unsere PE-erfahrenen Experten Transparenz in den oft heterogenen Systemen und Organisationsstrukturen und definieren die wirkungsvollsten Hebel.

Carve-Out:

Im Rahmen von Carve-Out Deals unterstützen wir Sie beim reibungslosen Übergang oder beim Aufbau einer neuen, leistungsfähigen Einkaufsabteilung. Dabei analysieren wir bestehende Strukturen und Verträge und führen Gespräche mit Bestandslieferanten, um die Versorgung direkt nach dem Carve-Out sicherzustellen und rechtlich abzusichern.

 

Post Merger Integration (PMI)

Die Fusion zweier Portfoliounternehmen sowie die Add-On Integration bieten enormes Optimierungspotenzial im Einkauf. Wir unterstützen Sie vor dem Closing, in dem wir vertrauliche Analysen bei beiden Unternehmen durchführen und einen maßgeschneiderten Umsetzungsplan erstellen, natürlich ohne geltendes Wettbewerbsrecht zu verletzen. Post Closing unterstützen wir Sie bei der Umsetzung des Maßnahmenplans, realisieren GuV wirksame Einsparungen und helfen, eine zentrale und zukunftsfähige Einkaufsorganisation aufzubauen.

Wir bauen für Sie ein leistungsstarkes Lieferantenmanagement auf. Hierüber sichern wir Einsparungen nachhaltig ab und unterstützen dabei, Preis- und Versorgungsrisiken rechtzeitig zu erkennen und zu managen. Zudem überprüfen wir Ihre Lieferkette auf Compliance Risiken und helfen, Nachhaltigkeitsstandards bei den Lieferanten sicherzustellen.

 

Ihre Experten im Bereich Private Equity

Thibault Pucken

Managing Director

thibault.pucken@inverto.com Kontakt

Jens Kiebler

Principal

jens.kiebler@inverto.com Kontakt

Insights aus dem Bereich Private Equity

Private Equity

Private Equity Firmen trotzen Corona

Private Equity Unternehmen trotzen Corona: Umsätze eingebrochen, Margen nicht.

Private Equity

Ergebnisse der Private Equity Studie 2021

Laden Sie kostenlos die Ergebnisse und Handlungsempfehlungen unserer PE Studie herunter.

Private Equity

PIPE Desk Research

Unsere neuste Studie zeigt: Portfolio-Unternehmen sind interessiert an einer nachhaltigen Entwicklung.