Search

Choose language

enEnglish
Headergrafik

What’s your story Gök!

Please introduce yourself and tell us what brought you to INVERTO?

Hallo, mein Name ist Gökhan – wobei mich Familie, Freunde und Kollegen alle Gök nennen. Ansehen kann man es mir nicht, aber laut Geburtsurkunde habe ich bereits das 40. Lebensjahr erreicht. Ich vermute allerdings, dass dies ein Druckfehler ist. Geboren und aufgewachsen bin ich in Schwelm, einer netten Kleinstadt in der Nähe von Düsseldorf. Unter meinen Kollegen, die mehrheitlich einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund haben, gelte ich als promovierter Maschinenbauingenieur fast als Exot. Meinen Weg in die Beratung habe ich ebenfalls, fast exotisch, über Umwege gefunden. Vor meiner Zeit als Berater, habe ich einen essentiellen Teil meiner Zeit in der angewandten Forschung am Fraunhofer-Institut im Bereich Supply Chain Management wie auch im industriellen Umfeld verbracht. Zu INVERTO habe ich über das Employee-Referral Program gefunden. Nach mehreren unverbindlichen Gesprächen mit einem befreundeten INVERTO Kollegen haben wir den offiziellen Einstellungsprozess in die Wege geleitet. Neben einigen sportlichen Aktivitäten versuche ich in meiner Freizeit meinen schauspielerischen Talenten – von denen nur ich überzeugt zu sein scheine J – in einer Theatergruppe nachzugehen.

What do you do at INVERTO?

Ich bin Principal bei INVERTO und widme mich mehrheitlich internationalen Projekten im Maschinen- und Anlagenbau sowie der Automobilindustrie. Schwerpunktmäßig handelt es hierbei um Projekte zur nachhaltigen Profitabilitätssteigerung durch Reengineering-Maßnahmen und Verhandlungsmanagement. Darüber hinaus dreht sich aktuell viel um Supply Chain Financing – sowohl kundenseitig als auch im Rahmen der internen Produktentwicklung. Um meinem aus der Forschungszeit geprägten Interesse, Wissen zu teilen, nachzukommen, widme ich mich zusätzlich verstärkt Publikationen im Bereich Supply Chain Management.

 

 

What secret would you like to reveal here?

New York has been my favorite city for many years without ever actually being there for a long time. It has always been my wish to discover this city together with the woman of my dreams. No sooner said than done: After a long wait for the right woman and the right moment, New York live and in color totally thrilled, inspired and motivated me – she said “yes” and today we are married.

Sure, you found your dream job at INVERTO – but if the company did not exist, what would have become of you / what would your dream job look like?

First of all, that would be a real shame, because with INVERTO it is a real match! Just in case Plan B: There are actually people who have a taste for my dry humour and have often given me feedback that I would have made a good comedian. Alternatively, I would certainly be extremely successful as Michael Jackson Double: vocals and dance moves on the spot – especially in the shower

Who was your personal childhood hero?

Not everyone will know him, but Pan Tau was my absolute childhood hero. The combination of his appearance – always with a friendly smile, elegant in a Stresemann suit with melon, umbrella and white carnation in the buttonhole – and his magical magical abilities inspired me again and again as a little boy…

 

Get to know more colleagues!

 

 

 

  • Cologne
  • Copenhagen
  • London
  • Munich
  • Shanghai
  • Stockholm
  • Vienna

We deliver results.