Telefonnummer

+49 221 485 687 0

Suche

Sprache wählen

deDeutsch
Headergrafik

Dienstleister erfolgreich steuern

Der Erfolg eines Geschäftsmodells hängt von zahlreichen Faktoren ab. Vielfach ist die effiziente Zusammenarbeit mit Dienstleistern entscheidend. Das Potenzial eines strategischen Managements von Servicepartnern wird in der Praxis jedoch häufig nicht ausgeschöpft. Eine INVERTO-Studie identifiziert Herausforderungen, Erfolgsfaktoren und Handlungsansätze.

Von der Auswahl geeigneter Partner über die klare Definition der benötigten Leistungen bis hin zur Sicherstellung einer bedarfsgerechten Ausführung: Einkaufsteams können und müssen die Beziehung gewinnbringend gestalten. Oftmals sind im Dienstleister Management / Contractor Management lediglich kurzfristige Einsparungen, weniger eine gemeinsame Steigerung der Leistungseffizienz im Fokus.

Die Befragung von Dienstleistern und Einkäufern zur optimalen wirtschaftlichen Gestaltung von Servicebeziehungen bestätigt den Handlungsbedarf. So bemängeln 77 % der befragten Dienstleister eine Vergabe von Einzelaufträgen ohne strategische Abstimmung gemeinsamer Interessen. Ausschreibungsprozesse werden häufig als eher formal und weniger inhaltsbezogen wahrgenommen. Eine Diskussion alternativer Servicekonzepte kommt beispielsweise häufig zu kurz. Aus Sicht der befragten Dienstleister resultiert dies unter anderem aus begrenzter Kenntnis der tatsächlich benötigten Leistungen. Für eine langfristige Lieferantenbeziehung ist allerdings eine ganzheitliche Betrachtung der Prozesse und Rollen der Parteien gefragt.

Um eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit Dienstleistern zu erreichen, sollte der Einkauf vier Faktoren berücksichtigen

Der komplette Artikel, inklusive einer Beschreibung konkreter Schritte für eine erfolgreiche Gestaltung von Leistungsbeziehungen, steht Ihnen nachfolgend zum kostenfreien Download zur Verfügung.

 

Hier können Sie unser digitales Magazin mit dem vollständigen Artikel kostenlos erhalten.

Weitere Themen im Magazin:

  • Das CAPEX-Phänomen
    Zielerreichung durch aktives Nutzen von Einkaufskompetenzen
  • Risikomanagement
    Politische Turbulenzen bedrohen globale Lieferketten
  • Unternehmensnews
    INVERTO rückt näher an Kunden in europäischen Märkten heran

 

Bitte füllen Sie zum Erhalt unseres Magazins das Formular aus:


  • Köln
  • Kopenhagen
  • London
  • München
  • Shanghai
  • Stockholm
  • Wien

We deliver results.