Telefonnummer

+49 221 485 687 0

Suche

Sprache wählen

deDeutsch
Headergrafik

Events, Sponsoring und soziale Projekte.

Um nachhaltig Gutes zu tun, fördern wir von INVERTO eine Vielzahl von sozialen Projekten, durch Sponsoring, Spenden und organisieren eigene Charity-Aktionen. Neben Patenschaften bei den SOS- Kinderdörfern und Spenden für regionale Vereine und Institutionen unterstützen wir seit Jahren sportliche Hilfsaktionen wie den Kölner Brückenlauf.

 

Wir spenden für Flutopfer! Mitarbeiter sammeln, Unternehmen und Geschäftsführung verdoppeln

Die verheerende Flutkatastrophe im Kölner Umland und im Ahrtal schockiert weit über die betroffenen Regionen hinaus. Viele wollen helfen, so auch wir! Zum Glück ist niemand aus unserem Team unmittelbar betroffen. Doch viele Kolleginnen und Kollegen haben Freunde und Verwandte in den überfluteten Gebieten. So kam schnell der Wunsch auf zu helfen. Binnen weniger Tage kamen durch Spenden der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 11.250 Euro zusammen, die nun vom Unternehmen und den Geschäftsführern auf 22.500 Euro verdoppelt werden. Die Gesamtsumme wird unter folgenden Hilfsorganisationen aufgeteilt: Aktion Deutschland hilft, Aktion Lichtblicke, Aktionsbündnis Katastrophenhilfe, Deutsches Rotes Kreuz und Deutscher Caritasverband.

 

 

30.000 Euro für Kölner Organisationen

Wie lassen sich Spaß, Gemeinschaft und Fundraising zusammenbringen, wenn alle Live-Events ausfallen müssen? Ein INVERTO-Team rund um Paul Zahn hatte die passende Idee: „Glühwein meets Charity“. Die Idee dahinter ist relativ einfach: Mitarbeiter bieten Aktivitäten an, die von den Kollegen ersteigert werden können. Die Meistbietenden zahlen ihre Beiträge dann aber nicht für die Aktivität, sondern spenden die Summe an eine Wohltätigkeitsaktion. Die Aktivitäten finden statt, sobald die Pandemie-Situation es wieder erlaubt.

18 Mitarbeiter aus dem Kölner Standort boten Aktionen an, von der gemeinsamen Radtour über Wein- oder Whiskyproben bis zum Klavierunterricht. Beim Online-Event kurz vor Weihnachten, zu dem alle Kölner Kollegen stilecht vorab Glühwein, Kekse und einen eigens designten Becher erhielten, kamen schließlich über 21.000 Euro zusammen, die von der Geschäftsführung und einigen weiteren Kollegen auf etwa 34.000 Euro aufgerundet wurden. Über die Unterstützung aus dem Hause INVERTO freuen sich Caritas for Corona, die Kinderkrebshilfe Köln sowie die Obdachlosenhilfe Care4Cologne.

Caritas for Corona  Kinder Krebshilfe Köln  Care4Cologne

 

 

SOS-Kinderdörfer

Projekte für benachteiligte Kinder brauchen das ganze Jahr über Unterstützung, daher engagiert sich INVERTO schon seit über vier Jahren für die SOS-Kinderdörfer. 60 Mitarbeiter von INVERTO haben die persönliche Patenschaft für Kinder in Indien und China übernommen. Diese Kinder können sich neben Geldgeschenken auch über Post aus Deutschland freuen.

 

Auch wir erhalten regelmäßig Post aus den SOS-Kinderdörfern!

 

 

INVERTO unterstützt die DKMS

„Mund auf gegen Blutkrebs“ heißt es im Herbst 2020 bei INVERTO schon zum zweiten Mal: INVERTO unterstützt die DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei).

Für jeden Mitarbeiter, der sich registrieren lässt, übernimmt INVERTO die Kosten für die Analyse und Klassifizierung der Speichelprobe. Fand die Aktion im vergangenen Jahr noch live im Kölner Office statt, so lief dieses Mal Corona-konform alles online. Mitarbeiter, die sich registrieren lassen wollten, bestellten ihr Testkit nach Hause und konnten die Proben bequem per Post an die DKMS zurückschicken. Mittlerweile haben sich rund 60 INVERTO-Mitarbeiter bei der DKMS registrieren lassen.

Die DKMS sammelt Genproben von Bürgerinnen und Bürgern, die bereit sind, an Blutkrebs Erkrankten ihr Knochenmark zu spenden. Dazu werden Speichelproben genommen, um das darin enthaltene Erbgut des potenziellen Spenders zu analysieren. Ergibt sich eine Übereinstimmung mit einem Leukämie-Kranken, werden dem Spender Stammzellen entnommen, die dem Erkrankten helfen, den Blutkrebs zu überwinden.

 

Erfahren Sie mehr auf der DKMS-Webseite

 

 

Kölner Brückenlauf 2019 – Laufen für den guten Zweck

Bereits zum dreizehnten Mal nahm INVERTO in diesem Jahr am Kölner Brückenlauf teil. Bei strahlendem Sonnenschein und mit bester Laune starteten die rund 30 Läuferinnen und Läufer von INVERTO auf der 15,5 km langen Strecke. Für jeden Läufer hat INVERTO 200 Euro für gemeinnützige Organisationen gespendet, die von den Läufern im Vorfeld vorgeschlagen wurden. Im Anschluss an den Lauf, wurde bei Kölsch und kühler Apfelschorle über die vorgeschlagenen Initiativen abgestimmt.

Die Beträge wurden von der Geschäftsführung noch einmal kräftig aufgerundet. Über eine Spende durften sich die DKMS, Plant for the Planet, Katharina Kersting e.V., die Neven-Subotic-Stiftung und die Kinderkrebshilfe Köln freuen. 

 

 

 

 

ENACTUS Köln wird National Champion 2020

Vor einem Jahr noch auf dem 2. Platz, aber dieses Jahr haben sie es endlich geschafft: das ENACTUS-Team an der Universität zu Köln hat den diesjährigen ENACTUS National Cup gewonnen!

Der Erfolg gelang mit den beiden internationalen Projekten SocialBnB und Save The Grain. Über die letzten Jahre hinweg hat INVERTO maßgeblich an dieser bemerkenswerten Entwicklung mitgewirkt. In regelmäßigen Workshops vermittelt unsere Kollegen zum ENACTUS-Team zum Beispiel erfolgreiches Projekt Management oder überzeugende Präsentations-Skills.

INVERTO hat bereits über mehrere Jahre hinweg die Patenschaft unter anderem für SocialBnB übernommen. Hierdurch konnten die Workshops nochmals dezidiert auf das konkrete Projekt angepasst werden.

 

Mehr zu unserer Partnerschaft mit ENACTUS

 

  • Köln
  • Kopenhagen
  • London
  • München
  • Shanghai
  • Stockholm
  • Wien

We deliver results.