Telefonnummer

+49 221 485 687 0

Suche

Sprache wählen

deDeutsch
Headergrafik

Projektbeispiel: Internationaler Händler optimierte See-, Luft- und Straßentransporte

Frachtkostenoptimierung im gesamten Bereich der See-, Luft- und Straßentransporte

Ziel
Ein international tätiger Händler für Befestigungsmaterialien und Tools mit Hauptsitz in den Niederlanden hat INVERTO im Rahmen eines Einkaufsprojekts dazu beauftragt, eine Optimierung der Frachtkosten für See-, Luft- und Straßentransporte durchzuführen. Zielsetzung des Projektes war neben der deutlichen Senkung der Frachtkosten auch die Schaffung von Transparenz.

Umsetzung
In einem ersten Schritt wurden alle Frachtströme aufgenommen und analysiert um die erforderliche Transparenz hinsichtlich der Bedarfe zu schaffen. Verschiedene Abteilungen haben unabhängig voneinander Frachten eingekauft, so dass unterschiedliche Speditionen oder auch dieselben Speditionen mit unterschiedlichen Konditionen genutzt wurden.

Zusätzlich zum eigenen Geschäft wurden zudem auch Frachten für Kunden organisiert. Auf Basis der Frachtströme wurden die einzelnen Frachtarten Straße, See und Luft am Markt ausgeschrieben. Die Marktsituation war, vor allem im Bereich der See- und Luftfracht, von steigenden Preisen geprägt. Durch die Transparenz, die im Ausschreibungsprozess erreicht wurde, konnte dem Dienstleister für Luftfracht ein klares Bild hinsichtlich Timing und Volumen gegeben werden, was wiederrum seine Verhandlungsposition bei den Airlines gestärkt hat. So konnte erreicht werden, dass die Luftfrachtraten für ein Kalenderjahr festgelegt wurden.

Die Straßenfracht wurde an einen Dienstleister vergeben, der durch die Bündelung der Volumen in der Lage war, niedrigere Frachtraten anzubieten als die einzelnen Spezialisten auf den Strecken.

Ergebnis
Das Ergebnis des Projektes war die Reduzierung der Lieferanten auf zwei Dienstleister für das komplette Paket der Straßen-, See- und Luftfrachten. So konnten Einsparungen von bis zu 24 Prozent erzielt werden.

 

 

Projekte

Sevenseas: Entwicklung der Einkaufsorganisation und Implementierung neuer Prozesse

Die REWE GROUP optimiert im Projekt mit INVERTO den internationalen Eigenmarkeneinkauf.

INVERTO Projektbeispiel Referenz windeln.de

Windeln.de: Optimierung des Rohertrages durch strategische Verhandlungen und Jahresgespräche.



  • Köln
  • Kopenhagen
  • London
  • München
  • Shanghai
  • Stockholm
  • Wien

We deliver results.