Morten Bøgh Skaarup zweiter Managing Director bei INVERTO Kopenhagen

 

Köln/Kopenhagen, 17. August 2021.

INVERTO, die auf Einkauf und Supply Chain Management spezialisierte Tochter der Boston Consulting Group, expandiert weiter in Skandinavien: Morten Bøgh Skaarup leitet künftig als Geschäftsführer gemeinsam mit Geschäftsführer Marcus Schwarz das INVERTO-Büro in Kopenhagen.

Morten Bøgh Skaarup kann auf eine langjährige Erfahrung in Führungspositionen im Einkauf zurückblicken, unter anderem bei einem globalen Pharmaunternehmen in Dänemark. Als Partner einer dänischen Unternehmensberatung beriet er Energiekonzerne und Industrieunternehmen bei der Prozessoptimierung im Einkauf und der digitalen Transformation.

Vielfältige Erfahrungen bringt der neue INVERTO-Geschäftsführer darüber hinaus in der Digitalisierung von Einkauf und Supply Chain mit: „Digitalisierung ist eine unverzichtbare Voraussetzung, um Transparenz zu schaffen, Prozesse zu optimieren und den globalen Nachhaltigkeitsherausforderungen zu begegnen“, sagt Bøgh Skaarup.

Der Wirtschaftsingenieur studierte an der renommierten Technischen Universität Dänemark (DTU) in Lyngby. Einen Abschluss als MBA erwarb er an der Copenhagen Business School (CBS).

Das INVERTO-Büro in Kopenhagen wurde 2018 als erster Standort in Skandinavien gegründet, das Team ist inzwischen auf 20 Kolleginnen und Kollegen gewachsen. Marcus Schwarz, der von Anfang an als Managing Director den Standort in Dänemark verantwortet: „Morten Bøgh Skaarup passt mit seiner Expertise und seiner starken Unternehmermentalität hervorragend zu unserer Kultur. Gemeinsam mit unserem zweiten skandinavischen Standort in Stockholm werden wir den Erfolg von INVERTO in Nordeuropa weiter ausbauen.“

 

Morten Bøgh Skaarup

Managing Director

contact@inverto.com Kontakt