Telefonnummer

+49 221 485 687 0

Suche

Sprache wählen

deDeutsch

Inverto in Zeiten von COVID-19:
#Wirbleibenzuhause – und stehen von dort an Ihrer Seite!

Corona hat unser Leben und Arbeiten binnen kürzester Zeit in einer Weise verändert, die wir uns nicht hätten vorstellen können.

Der andauernde Stillstand des öffentlichen Lebens in Europa führt zu gegensätzlichen Entwicklungen der verschiedenen Branchen – folglich sind die Anforderungen und Aufgaben, mit denen unsere Kunden auf uns zukommen, vielfältig.

Bei all diesen Herausforderungen unterstützen wir Sie – mit maßgeschneiderten Lösungen, schnell und effizient.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Die drei Säulen der Stabilität: Liquidität, EBITDA, Lieferkette

Um auch nach einem Jahr Corona-Pandemie handlungsfähig zu bleiben, ist es unabdingbar, die drei Dimensionen Liquidität, Ergebnis und Lieferkette kontinuierlich zu beobachten und ein möglichst präzises Forecasting zu betreiben.

Grundsätzlich gilt: Tun Sie alles, um mit Ihren Partnern in der Lieferkette handlungsfähig zu bleiben!

1. Sicherung der Liquidität

Sorgen Sie für ein stabiles Polster und optimieren Sie Ihr Working Capital nachhaltig.

Mehr über Liquiditätssicherung

2. Optimierung des EBITDA

Verbessern Sie mit Hilfe von intelligentem Kostenmanagement Ihr Gesamtergebnis.

Mehr über EBITDA-Optimierung

3. Stabilität der Lieferkette

Stellen Sie die Supply Chain resilienter und nachhaltiger auf.

Mehr über Lieferkettenstabilität

 

Unsere aktuelle Risikomanagement-Studie belegt, dass Corona für viele Unternehmen der Weckruf war, um ein strukturiertes Risikomanagement zu etablieren. Dazu zählt:

  • Transparenz über die eigene Lieferkette
  • Identifikation von Lieferrisiken
  • Priorisierung der Bedarfe
  • Entwicklung von Maßnahmen

Unser Team berät und unterstützt Sie gern bei der Weiterentwicklung Ihres Risikomanagements.

Jetzt Kontakt aufnehmen

  • Köln
  • Kopenhagen
  • London
  • München
  • Shanghai
  • Stockholm
  • Wien

We deliver results.