Interview mit Sushank: Die ersten 100 Tage bei INVERTO

Beschreibe uns bitte Deine ersten 100 Tage spontan in 3 Worten.

  • Sehr einladend
  • überwältigendes Wachstum
  • außergewöhnliches Talent

Gab es einen Lieblingsmoment in den ersten 100 Tagen?

Gemeinsame Sommerparty der Büros aus London und Paris.

Wie liefen deine ersten 3 Tage ab?

Konzentriert darauf, zuzuhören und die großartige Arbeit, die wir für verschiedene Kunden leisten, aufzunehmen.

Wie war die gesamte Startphase?

Die verlief sehr gut – konzentrierte sich auf den Aufbau von Beziehungen zwischen den Stakeholdern von INVERTO und BCG sowie auf das Kick-Off eines interessanten neuen Falles.

Was hast Du Dir bei uns anders vorgestellt?

Mir war nicht bewusst, von was für einem einzigartigen Mehrwert die Kunden durch die Zusammenarbeit von INVERTO und BCG profitieren.

Welche Erwartungen haben sich bestätigt?

Die des Unternehmenswachstums; das ist wirklich außergewöhnlich und vor allem aufgrund der Beziehung zwischen INVERTO und BCG besonders.

Deine erste INVERTO Party in 3 Worten?

Viel Spaß, lange Nacht!

Was hast Du bereits bei INVERTO gelernt?

Wie wichtig allen Mitarbeitenden die Work-Life-Balance ist.

INVERTO ist für dich very kooperativ, aufschlussreich und realistisch!