Datenschutzhinweise

Die nachfolgenden Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Die vollständigen Informationen ergeben sich aus der ausführlichen Fassung unserer Datenschutzhinweise.

 

Welche Daten erfassen wir von Ihnen

Technische Merkmale: Wir erfassen den Domain-Namen oder die IP- Adresse Ihres Computers, die Dateianfrage des Clients (Dateiname und URL), den http-Antwort-Code und die Quelle Ihres Seitenaufrufes auch Referral-URL genannt (die Website, von der der Besucher kam wie z.B. von Goolge).

Wir verwenden Cookies, das sind kleine Textdateien, die von INVERTO auf Ihrem Rechner vorübergehend abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Mit Hilfe von Cookies ist es uns möglich, ein erneutes Aufrufen unserer Website durch den selben Computer festzustellen. Ein unmittelbarer Rückschluss auf Sie ist dabei nicht möglich.

Detaillierte Informationen zu allen von uns verwendeten Cookies und Ihrer Möglichkeit des Widerspruchs finden sie HIER.

 

Auf welche Weise erheben wir Ihre Daten

Die Daten, die beim Besuch unserer Webseite anfallen, erheben wir automatisiert. Ansonsten erheben wir die Daten nur auf Grund Ihrer Eingaben auf unserer Webseite oder durch den Einsatz von Cookies.

Personenbezogene Daten sind Bestandsdaten, wie beispielsweise Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer oder Ihre E-Mail-Adresse. Personenbezogene Daten erheben, verarbeiten oder nutzen wir von Ihnen im Übrigen nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen und es darüber hinaus gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Dies geschieht üblicherweise, wenn Sie mit uns eine Geschäftsbeziehung eingehen oder eine Anfrage an uns stellen.

 

Wozu nutzen wir Ihre Daten

– Zur Beantwortung Ihrer Anfrage

– Zur Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages

– Zur Kontaktierung für relevante, weiterführende Informationen

– Zur technischen Administration und zur Bereitstellung der Webseite

– Zum Versand von Newslettern, sofern Sie uns hierzu eine Einwilligung erteilt haben. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

– Zur Analyse der Website-Nutzung, damit wir deren Leistung messen und verbessern können

 

Wir nutzen Ihre Daten auch im gesetzlich vorgesehenen Rahmen:

– Zur Weitergabe an kooperierende Unternehmen um z. B. unseren vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber nachzukommen.

– Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber staatlichen Stellen

– Zur Weitergabe/Auskunftserteilung gegenüber Inhabern von Urheber- und Leistungsschutzrechten

Wir setzen teilweise auch Partnerunternehmen für die gesetzlich vorgesehene Auftragsverarbeitung von Daten ein. Die volle Verantwortung für die Datenverarbeitung verbleibt hierbei bei der INVERTO GmbH.

 

Auf welcher Rechtsgrundlage erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO. Verarbeiten wir Ihre Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung. Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO).

 

Welche Rechte haben Sie?

– Auskunft

– Berichtigung

– Löschung

– Einschränkung der Verarbeitung

– Mitteilungsrechte

– Datenübertragbarkeit

– Widerspruch

 

Unsere Auftritte in sozialen Netzwerken

(1) Unser Online-Angebot wird ergänzt durch offizielle Präsenzen in den folgenden sozialen Netzwerken. Besucher:innen unserer Webseite haben die Möglichkeit, über Links auf diese Präsenzen zu gelangen. Die Links sind auf unserer Webseite durch das jeweilige Logo des betreffenden sozialen Netzwerks kenntlich gemacht. Soweit Sie eine solche Präsenz besuchen, werden ggf. personenbezogene Daten an den Anbieter des sozialen Netzwerks übermittelt.

  1. a) LinkedIn (LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland)

https://www.linkedin.com/company/inverto-gmbh/

Informationen zum Datenschutz: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

  1. b) Instagram (Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland)

https://www.instagram.com/inverto.career/?hl=de

Informationen zum Datenschutz: https://help.instagram.com/519522125107875

  1. c) Facebook (Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland)

https://www.facebook.com/Inverto.a.BCG.Company/

Informationen zum Datenschutz: https://www.facebook.com/policy.php

  1. d) Twitter (Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07 Irland)

https://twitter.com/inverto_gmbh

Informationen zum Datenschutz: https://www.twitter.com/privacy

  1. e) Youtube (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland)

https://www.youtube.com/channel/UCgWGkM5aAGat8JR_E4e0Zgg

Informationen zum Datenschutz: https://policies.google.com/privacy

  1. f) Xing (New Work SE, Am Strandkai 1, 20457 Hamburg, Deutschland)

https://www.xing.com/pages/invertogmbh

Informationen zum Datenschutz: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

(2) Wir greifen für diese Informationsdienste auf die technische Plattform und die Dienste der Anbieter zurück. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie unsere Auftritte in sozialen Netzwerken und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Beim Besuch unserer Auftritte erfassen die Plattformanbieter u.a. Ihre IP-Adresse sowie weitere Informationen, die in Form von Cookies auf Ihrem Endgerät vorhanden sind. Diese Informationen werden verwendet, um uns als Betreiber der Accounts statistische Informationen über die Interaktion mit uns zur Verfügung zu stellen.

(3) Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von den Plattformen verarbeitet und dabei ggf. in Länder außerhalb der Europäischen Union, insbesondere die USA, übertragen. Alle der vorgenannten Anbieter halten laut eigenen Angaben ein angemessenes Datenschutzniveau ein, das dem des früheren EU-US Privacy Shield entspricht und wir haben die Standarddatenschutzklauseln mit den Unternehmen geschlossen (mit Ausnahme von Xing, da dieser Anbieter seinen Sitz innerhalb der EU hat). Uns ist nicht bekannt, in welcher Weise die Social-Media-Plattformen die Daten aus Ihrem Besuch unseres Accounts und Interaktion mit unseren Beiträgen für eigene Zwecke verwenden, wie lange diese Daten gespeichert werden und ob Daten an Dritte weitergegeben werden. Die Datenverarbeitung kann sich danach unterscheiden, ob Sie bei dem sozialen Netzwerk registriert und angemeldet sind oder als nicht-registrierte:r und/oder nicht-angemeldete:r Nutzer:in die Seite besuchen. Beim Zugriff auf einen Beitrag oder den Account wird die Ihrem Endgerät zugeteilte IP-Adresse an den Plattformanbieter übermittelt. Wenn Sie als Nutzer:in aktuell angemeldet sind, kann über ein Cookie auf Ihrem Endgerät nachvollzogen werden, wie Sie sich im Netz bewegt haben. Über in Webseiten eingebundene Buttons (sog. Social Plug-Ins) ist es den Plattformen möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem jeweiligen Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden. Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich abmelden bzw. die Funktion „angemeldet bleiben“ deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser neu starten.

(4) Wir als Anbieter des Informationsdienstes verarbeiten darüber hinaus nur die Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes, die Sie uns bereitstellen und eine Interaktion erfordern. Wenn Sie bspw. eine Frage stellen, die wir nur per E-Mail beantworten können, werden wir Ihre Informationen entsprechend den allgemeinen Grundsätzen unserer Datenverarbeitung speichern, die wir in dieser Datenschutzerklärung beschreiben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten auf der Social-Media-Plattform ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse).

(5) Zur Ausübung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich sowohl an uns oder an den Anbieter der jeweiligen Social-Media-Plattform wenden. Soweit eine Partei nicht für die Beantwortung zuständig ist oder die Informationen von der anderen Partei erhalten muss, werden dann wir oder der Anbieter Ihre Anfrage an den jeweiligen Partner weiterleiten. Bitte wenden Sie sich für Fragen über die Profilbildung, Verarbeitung Ihrer Daten bei Nutzung der Website direkt an den Betreiber der Social-Media-Plattform. Bei Fragen zu der Verarbeitung Ihrer Interaktion mit uns auf unserer Seite, schreiben Sie an die oben von uns angegebenen Kontaktdaten.

(6) Welche Informationen die Social-Media-Plattform erhält und wie diese verwendet werden, beschreiben die Anbieter in ihren Datenschutzerklärungen (Links siehe jeweils unter (1)). Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen.

 


 

Diese Datenschutzhinweise geben Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten. Die vollständigen Informationen ergeben sich aus der ausführlichen Fassung unserer Datenschutzhinweise.

Ab dem 1. Juli 2022 berät Valentin Wingerter von der Active Mind AG INVERTO in allen Fragen des Datenschutzes und fungiert als externer Datenschutzbeauftragter. Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an data-protection@inverto.com oder dsb@inverto.com wenden.

 

 

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 Düsseldorf
Tel.: 0211/38424-0
Fax: 0211/38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de