Prozessoptimierung bei einem Schneidewarenhersteller

Seit Jahrhunderten steht der führende Hersteller für Schneidewaren für Qualität, Funktionalität, Präzision und Perfektion. Ein Unternehmen auf Expansionskurs

Unser Kunde ist in den letzten Jahren stark gewachsen, es wurden Marken akquiriert und neue Märkte erschlossen. Dieses erfolgreiche Wachstum hat das Unternehmen veranlasst, die internen Prozesse auf den Prüfstand zu stellen, um die Komplexität zu reduzieren, eventuelle Synergieeffekte aufzudecken und vorausschauend für die Zukunft gerüstet zu sein.

Zielsetzung

Wachstumsstark für die Zukunft

Gerade der Einkauf kann einen entscheidenden Beitrag zur effektiven Nutzung von Synergien leisten. Daher wurde INVERTO beauftragt, die Einkaufsprozesse zu analysieren und Strukturen sowie strategische Einkaufsprozesse über mehrere Marken und Standorte hinweg weiterzuentwickeln.

Vorgehensweise

Im Rahmen einer detaillierten Prozessanalyse hat INVERTO untersucht, welche Prozesse optimiert werden können. U.a. beim Kernprozess Tender-Management wurden Potenziale aus der stärkeren Verbindung der Länder und Marken identifiziert. Durch übergreifende Transparenz, international abgestimmte Bedarfsplanung und Harmonisierung der gemeinsamen Lieferantmarktbearbeitung wurde die Komplexität und partielle Redundanz entscheidend reduziert. Um den neuen Prozess in der Praxis zu erproben und optimal auf den Kunden zuzuschneiden, wurden im Anschluss einige Fokus-Warenbereiche in einem Co-Sourcing Projekt durchlaufen.

 

 

Ergebnis

Neuer Tender Management Prozess

Im Rahmen des Projektes wurde ein auf den Kunden zugeschnittener Tender Management Prozess definiert und in der Praxis getestet. Die durchgeführten Initiativen zeigten, dass durch den neuen Prozess die Gruppe effizient verzahnt werden kann und nachhaltige Potenziale realisiert werden können. Durch die Einsparungen aus dem Co-Sourcing Projekt konnte der interne und externe Aufwand für das Optimierungsprojekt bereits im ersten Jahr amortisiert werden.

 

Kontaktieren Sie unsere Experten

Peter Wessmann

Associate Director

peter.wessmann@inverto.com Kontakt

Halûk Sagol

Associate Director

haluk.sagol@inverto.com Kontakt

Insights aus der Konsumgüterindustrie

Konsumgüter

Rückkehr zur Regionale Lieferketten

Wie stellt die Corona gewachsenen Verbindungen in Frage? Schwierigkeiten & Vorteile der regionalen Lieferkette.

Konsumgüter

Studie zu nachhaltigen Verpackungen

Sustainable Packaging Studie 2020: Entscheidender Wettbewerbsvorteil durch nachhaltige Verpackung

Konsumgüter

Digitalisierung: Ist-Zustand & Zielbestimmung

Digitalisierung im Einkauf: Die richtigen Lösungen finden mit dem Digital Solution Navigator