Telefonnummer

+49 221 485 687 0

Suche

Sprache wählen

deDeutsch

Optimale Ergebnisse durch die Kombination von e-Auktion
und Spieltheorie

Auktionen bieten allen Beteiligten maximale Transparenz. Was Sie jedoch im Vorfeld beachten müssen…

Analysekompetenz aufbauen: So machen Sie Big Data nutzbar

Big Data & Advanced Analytics – die wichtigsten Digitalisierungsaufgaben im Einkauf. Doch wie Big Data nutzen?

Zero Based Budgeting – Eine Chance für den Einkauf

Zero Based Budgeting – Eine Chance für den Einkauf auch als Wertschöpfer wahrgenommen zu werden

Capex Strudel Kosten Artikel

Capital Expenditures – So erreichen Sie Ihr Ziel

Das CAPEX Phänomen: Zielerreichung durch aktives Nutzen von Einkaufskompetenzen

Contractor Management

Dienstleister erfolgreich steuern

Den Einkauf von Service optimieren, die Beziehung zum Dienstleister professionell managen

Big Data Artikel INVERTO

So nutzen Sie das Potenzial von Big Data

Digitale Transformation im Einkauf: Grundlagen und praktische Anwendungen von Big Data.

Category Management Header Menschen vor Schaufenste

Erfolgreiches Category Management durch Kundenzentrierung

Sortimentsoptimierung per Datenanalyse: Erfolgreiches Category Management durch Kundenzentrierung

Angel im Vordergrund vor Meer mit Sonnenuntergang

Shared Value – Wie der Einkauf Nachhaltigkeit und Kostensenkung vereint

Win-Win durch Shared Value: Wie Unternehmen und Gesellschaft profitieren…

Beschaffungskongress Krankenhaus

Beschaffungskongress der Krankenhäuser 2018

Wie sich Einkaufsabteilungen im Gesundheitswesen fit machen für die Zukunft!

Frankfurt Baubranche INVERTO Beratung

Kaum Interesse am kostengünstigen Bauen

Pieter Niehues im Interview: Warum das deutsche Baurecht schlechte Planung und hohe Baukosten fördert.

e-mobility E-auto wird geladen

Einkauf in der E-Mobility

Neue Bedarfe, neue Lieferanten, andere Spielregeln – die richtige Positionierung in der E-Mobility.

Digitalisierung im Einkauf Daten auf Diskussionsrunde

Digitalen Wandel gestalten – Die schöne neue Einkaufswelt

Die 4 Schwerpunktbereiche der Digitalisierung im Einkauf – welche Weichen Sie jetzt stellen sollten.

Man spielt Schach Strategiewandel im Einkauf

Die richtigen Schachzüge für den Strategiewandel im indirekten Einkauf

Halûk Sagol zeigt, mit welchen Schachzügen der indirekte Einkauf zur Wertsteigerung beitragen kann.

Experteninterview: Der aktuelle Fünf-Jahresplan der chinesischen Regierung

Chinas ambitionierte Umweltschutzziele: Minrui Ji über die Auswirkungen auf den Beschaffungsmarkt.

zukünftige Einkaufsorganisation Weltall mit Icons

Wettbewerbsfähige Einkaufsorganisation – So stellen Sie Ihren Einkauf für die Zukunft auf

Wettbewerbsfähige Einkaufsorganisation: Eine Roadmap zur Transformation des Einkaufs.

Regionalität im LEH

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung von Regionalität
im Lebensmitteleinzelhandel

Lesen Sie die 6 Voraussetzungen für eine erfolgreiche Umsetzung von Regionalität im LEH.

private equity value increase

Private Equity: Wie steigern Finanzinvestoren den Wert ihrer Beteiligungsunternehmen

Private Equity: Wie Finanzinvestoren den Wert ihrer Beteiligungsunternehmen steigern.

regionalität inverto rudolf trettenbrein

Regionalität: Warum sich der Bio-Betrug nicht wiederholen darf

Regional das neue Bio? Was der Handel bei dem Wettbewerbsfaktor Regionalität beachten sollte.

Digitaler Einkauf Reifegrad Chart Maturity Level

Analyse: Der digitale Reifegrad des Einkaufs – Der weite Weg zum Einkauf 4.0

Weiter Weg zum Einkauf 4.0? Lesen Sie, wo der Mittelstand ansetzen kann, um die Performance im Einkauf zu optimieren.

SCM KPI Dashboard

SCM KPI Dashboard: Individuelle Erfolgsmessung auf Knopfdruck

Supply Chain Erfolgsmessung – Wie Sie aus der Datenflut relevante KPIs entwickeln und Transparenz schaffen.

Kostenreduzierung Kleine Zeitung

Marketingeinkauf – Wie wählt man die richtige Agentur aus?

Marketingeinkauf – Wie Sie den Pitch optimal vorbereiten und die richtige Agentur auswählen.

Zuckermarktordnung

Anpassung der EU-Zuckermarktordnung:
Zukünftige Bedarfsdeckung am Weltmarkt erfordert neue Strategien im Zuckereinkauf

Ende des Quotensystems: Für die Zuckerindustrie in Europa brechen neue Zeiten an.

Einkauf Immobilienwirtschaft

Niedrigzinsphase, Urbanisierung und Nachfrage-Boom –
Der Einkauf der Immobilienwirtschaft ist im Zugzwang

Niedrigzinsphase, Urbanisierung und Nachfrage-Boom – Der Einkauf der Immobilienwirtschaft ist im Zugzwang.

Zwischen Kostendruck und Digitalisierungs-Träumen:
Wo Unternehmen jetzt ansetzen sollten

Zwischen Kostendruck und Digitalisierungs-Träumen: Wo Unternehmen jetzt ansetzen sollten.

Change Management

Einkaufsfunktion im Wandel – Wie Unternehmen die Procurement Transformation
durch aktives Change Management zum Erfolg führen

Change Management: Die wichtigsten Meilensteine erfolgreicher Procurement Transformationsprojekte.

Lieferantenmanagement - Qualitätsmanagement China

Lieferantenmanagement in China – Wie Sie gleichbleibende Qualität sicherstellen

Lieferantenmanagement in China – Wichtige Ansätze zur Sicherstellung von Qualität und Verlässlichkeit.

Beifahrer oder Steuermann: Die neue Rolle des Einkaufs

Industrie 4.0: Der Einkauf hat jetzt die Chance, Entwicklungen aktiv mitzugestalten.

Einkaufskooperationen – Gemeinsam Chancen nutzen

Gemeinsam Chancen nutzen: Wie Sie Ihren Einkauf durch Kooperationen leistungsfähiger gestalten können.

innovationsmanagement; frau kauft drogerie artikel

Trendscouting im Non-Food-Handel – Die Kunst des Aufspürens innovativer Produkte

Wie wichtig Innovationen im Sortiments- und Produktportfolio eines Unternehmens sind und was geschieht, wenn Trends verschlafen werden, ist nicht erst seit Nokia oder Blackberry offensichtlich. Innovationen sind gerade für den Handel besonders relevant, aber wie stoßen Handelsunternehmen immer wieder auf Neues?

Ladenbau-Projekt Fachartikel Checkliste

Ladenbau-Projekt: Die Inszenierung im Store

Starkes Konzept effizient umgesetzt: Wie Sie echte Einkaufserlebnisse für Kunden schaffen und Kostenfallen im Ladenbau-Projekt umgehen.

einkaufstransformation - procurement transformation

Procurement Transformation:
Vom Beschaffer zum Wertschöpfungspartner

5 Schritte, mit denen Sie Ihren Einkauf vom Beschaffer zum Wertschöpfungspartner entwickeln.

Direct Sourcing

Beschaffung in Asien – Direkteinkauf statt Importeur

Beschaffung in Asien: Direkteinkauf statt Importeur – Gewinnen, obwohl der Euro verliert.

Einkauf Controlling - Leistung im Einkauf messen

Procurement Management – Controlling im Einkauf

Nur mit geeigneten Ziel- und Messgerüsten ist es möglich Transparenz über die Performance zu erhalten. INVERTO zeigt, wie Unternehmen entsprechende Verfahren vergleichsweise schnell und einfach einrichten.

textileinkauf

Grüne Mode im Aufwärtstrend

Der Nachhaltigkeitstrend verändert den Textileinkauf. Im Artikel geben wir Ihnen einen Einblick in Best Practice Vorgehensweisen.

Category Management 2.0: So verführen Sie Ihre Kunden zum Kauf

Der Kunde ist bekanntlich König. Damit er auch konsumfreudig ist, müssen Händler ihr Sortiment auf seine Bedürfnisse ausrichten. Viele Unternehmen erzielen durch Category Management bereits deutlich höhere Umsätze, in den Produktregalen der Händler steckt aber noch deutlich mehr Potenzial.

procurement outsourcing deutsche unternehmen

Procurement Outsourcing – Wie Unternehmen die Beschaffung erfolgreich auslagern

Wie deutsche Unternehmen erfolgreich für sich einkaufen lassen. Welche Vorteile bietet das Procurement Outsourcing und wie setzen Unternehmen dies um?

linear performance pricing

Optimale Zielpreisbestimmung durch Linear Performance Pricing

Nutzen Sie Linear Performance Pricing zur Erreichung des bestmöglichen Zielpreises und zum Erhalt voller Kostentransparenz. Wir zeigen Ihnen anhand eines Praxis-Beispiels, wie das Verfahren funktioniert.

scm kennzahlen

SCM Kennzahlen: Leistungssteigerung im Supply Chain Management

Wir stellen die Top 10 Supply Chain Kennzahlen für die Lebensmittelindustrie vor.

Das sagen unsere Kunden über uns


Ole Anton Gulsvik, CEO, Seven Seas

„INVERTO hat unsere internationalen Prozesse detailliert analysiert und durch eine neue strategische Ausrichtung unseres Einkaufs einen erheblichen Effizienzgewinn erreicht.“

Patrick Juhl, Head of Procurement, Seven Seas

„Durch die von INVERTO implementierte zentrale Einkaufsorganisation und die Bündelung von Bedarfen konnten wir Einsparungen im zweistelligen Prozentbereich erreichen.“

Zwilling Logo Referenzen

Dr. Erich Schiffers, CEO Zwilling J.A. Henckels AG

„INVERTO hat unsere Einkaufsprozesse detailliert analysiert und einen neuen Ausschreibungsprozess implementiert. Die Effektivität dieses Prozesses wurde in der operativen Umsetzung des anschließenden Einkaufsprojektes erwiesen – die Einsparungen, die wir hierbei erreichen konnten, haben uns auf ganzer Linie überzeugt. “

hamburger austria

Harald Ganster, CEO, Hamburger Containerboard

„Unser Projekt mit INVERTO hat ein super Ergebnis geliefert. Neben den generierten Einsparungen die das ursprüngliche Projektziel noch übertroffen haben, wurde auch unsere Einkaufsorganisation professionalisiert und die Einkaufsmannschaft geschult. INVERTO ist dabei immer mit dem nötigen Pragmatismus und Augenmaß vorgegangen; und das bei allerhöchster Ergebnisqualität.“

styria logo referenz

Mag. Ralph Hausegger, Head of Procurement, Styria Media Group AG

„Durch die gezielte und strukturierte Optimierung einzelner Bedarfe ist es INVERTO gelungen für Styria nachhaltige Einsparungen im siebenstelligen Bereich zu erzielen. Durch die erheblichen Performancesteigerungen im IT-Bereich fühlen wir uns für die fortschreitende Digitalisierung sehr gut vorbereitet. Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit und das Coaching für die Entwicklung der neuen Einkaufsorganisation.“

amorelie logo referenzen

Lea-Sophie Cramer, Founder & Managing Director, Amorelie

„Während der Entwicklung vom Start-up zum professionellen Mittelständler bleiben teilweise systematische Prozesse durch das rasante Wachstum auf der Strecke. Gemeinsam mit INVERTO konnten wir jetzt Ausschreibungsprozesse etablieren, effizientere Einkaufsprozesse mit strukturierten Jahresvertrags-Verhandlungen gestalten, unseren qualifizierten Lieferantenpool erweitern und unser Einkaufsteam hinsichtlich Sourcing und Verhandlungen langfristig schulen. Mit diesem Set-up können wir nicht nur die gesteigerte Nachfrage in der Zukunft sicher bedienen, sondern auch unsere Einkaufskonditionen nachhaltig verbessern. “

my muesli logo

Philipp Kraiss, Geschäftsführer, mymuesli

„Die Umstellung von bedarfsgetriebenen Beschaffungsprozessen auf systematische, strategische Ausschreibungsprozesse mit Abschluss von Jahresverträgen zu optimalen Preisen hat uns nicht nur erhebliche Einsparungen gebracht, sondern unseren Einkauf in hohen Maße professionalisiert. Mit neuen Prozessen, einem optimierten Lieferantenpool und tieferem Rohstoff Know-how fühlen wir uns dank INVERTO gewappnet, unser geplantes weiteres Wachstum sicherzustellen und die doch sehr speziellen Bedarfe professionell zu decken.“

Thomas H. Ahrens, CEO, COMPO EXPERT Group

„Mit hochqualifizierten Mitarbeitern und professionellem Methodenwissen hat INVERTO die in der Analysephase festgestellten Potenziale für unsere direkten und indirekten Bedarfssegmente im anschließenden Einkaufsprojekt letztlich sogar um rund 30 Prozent übertroffen. Der Erfolg dieses Einkaufsprojektes hat uns veranlasst die Zusammenarbeit mit INVERTO fortzusetzen.“

Frau Mag. Katharina Schneider, Inhaber und CEO, Mediashop

„Mediashop hat es zusammen mit INVERTO geschafft den Supply-Chain- und Einkaufsprozess über den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte effizient und transparent aufzusetzen. Unsere Organisations- und Prozesslandschaft hat sich dadurch weiterentwickelt und professionalisiert. Parallel wurden gemeinsame Beschaffungsaktivitäten und Nachverhandlungen im Bereich der direkten und indirekten Kosten durchgeführt, wo sehr gute Einsparungsergebnisse realisiert wurden. Nach diesem erfolgreichen Projekt kann Mediashop auf attraktivere Einkaufskonditionen zurückgreifen und die weitere Expansion auf einen strukturierten Prozessablauf aufbauen.“

Robert Jung, CEO, Nordsee Holding GmbH

„Neben der Verbesserung der Einkaufspreise hat INVERTO es in einem sehr professionellen und effizienten Prozess geschafft, ein komplexes Thema transparent zu machen und nachhaltige Standards zu etablieren. “

Wolfgang Ehrk, COO, Oerlikon Leybold Vacuum GmbH

„INVERTO hat uns geholfen den Einkauf bei Oerlikon Leybold deutlich zu professionalisieren. Mit einer verbesserten Organisation und durch das Projekt geschulten und motivierten Mitarbeitern können wir uns optimal den Anforderungen an einen modernen Einkauf stellen.“

Christoffer Nyqvist, Head of Category Management Indirects, Lufthansa Group

„Wir haben unsere Einkaufsziele deutlich übertroffen. Die auf nachhaltige Strukturveränderung ausgelegte Einkaufsberatung von INVERTO hat hierzu einen entscheidenden Beitrag geleistet.“

belden logo referenz

Christof Blumenröther, Leiter Strategischer Einkauf, Belden EMEA

„INVERTO hilft mir, in unserer komplexen, dezentralen Organisation Potenziale nicht nur aufzuzeigen sondern auch erfolgreich umzusetzen.“

Demag Logo Referenz

Harald Joos, CEO DEMAG Cranes AG

„INVERTO hat durch Konzentration und Bündelung aller Einkaufsprozesse unsere Einkaufskosten deutlich reduziert, die Lieferantenperformance verbessert und den Unternehmenswert nachhaltig gesteigert.“

DR. Norbert Schiedeck, Geschäftsführer, Vaillant Group

„INVERTO setzt bei Vaillant durch die Bank ausgezeichnete Berater ein; Ihr Team arbeitet sehr strukturiert und sachorientiert und hat es verstanden, unsere Organisation in kurzer Zeit von unserem Projekt zu überzeugen. Ich gratuliere Ihnen zu diesem Team.“

Yves Müller, Vorstand Finanzen Tchibo GmbH

„Die überzeugenden Argumente für INVERTO waren: Die methodische Vorgehensweise, die hochqualifizierten Mitarbeiter und das faire Geschäftsmodell.“

Christoph Schuh, Vorstand

„Mit Unterstützung von INVERTO konnten wir für unsere Tochterfirmen HolidayCheck und ElitePartner im Mediaeinkauf Performancesteigerungen im siebenstelligen Bereich erzielen und gleichzeitig qualitative Verbesserungen wie eine genauere Zielgruppenansprache erreichen. In einem mehrstufigen Prozess wurde eine zu unseren Anforderungen passende Media Agentur ausgewählt.“

lloyd germany logo referenz

Thomas Wahle, CFO, LLOYD Shoes

„Mit Hilfe der Branchenerfahrung der Berater und professionellen Tools konnte INVERTO in unserem Einkauf Potenziale aufzeigen, mit denen wir so nicht gerechnet hätten. Die Zusammenarbeit hat uns dafür sensibilisiert, dem Einkauf in unserem Unternehmen eine noch höhere Bedeutung beizumessen.“

Dr. Frank Hiller, Mitglied des Vorstands, LEONI AG

„INVERTO hat maßgeblich zur Transformation des Einkaufs bei LEONI beigetragen. Das Team hat die Positionierung des Einkaufs in der Organisation gestärkt, seine Effektivität erhöht und gleichzeitig Kostensenkungen über Plan realisiert.“

Christian Harm, Leiter Konzerneinkauf

„INVERTO hat sich für KION als starker Partner in der Umsetzung der Einkaufspotentiale erwiesen!“

Jens-Peter Schütz, ehemaliger Geschäftsführer STADA GmbH

„Die Professionalität von INVERTO, die sehr gute elektronische Plattform e-contor und das Know-How der Berater haben dazu geführt, dass alle Erwartungen an das Projekt voll erfüllt wurden.“


  • Köln
  • Kopenhagen
  • London
  • München
  • Shanghai
  • Stockholm
  • Wien

We deliver results.