Telefonnummer

+49 221 485 687 0

Suche

Sprache wählen

5/2017 – MTDialog: Kliniken kaufen nicht international ein

5/2017 – Krankenhäuser nutzen Einsparpotenzial durch den globalen Einkauf von Medizinprodukten kaum

5/2017 KTM Titelstory: Qualität hat ihren Preis – oder?

5/2017 – Beim Einkauf von Medizinprodukten sparen – Qualität hat ihren Preis – oder?

2/2017 – Technik + Einkauf: Steuern mit Durchblick

2/2017 Steuern mit Durchblick. Full-Service-Leasingverträge lassen die Herzen von Finanzern höherschlagen.

April 2017 kma report beratung: Optimierung im Einkauf –
Daran kommt man heutzutage nicht vorbei

April 2017: Optimierung im Einkauf – Daran kommt man heutzutage nicht vorbei.

Ausgabe 4/2017 – KTM: Neuer Geschäftsführer bei INVERTO

Ausgabe 4/2017 – INVERTO ernennt Jan-Christoph Kischkewitz zum Geschäftsführer.

12.04.2017 – Pharma+Food: Der Preis der Sicherheit – Kosten der EU-Fälschungsrichtlinie

12.04.2017 – Pharma+Food: Der Preis der Sicherheit – Kosten der EU-Fälschungsrichtlinie.

Ausgabe 3/2017 – PROTECTOR & WIK: Fuhrparkmanagement – Prozesse optimieren

Ausgabe 3/2017 – Fuhrparkmanagement: Prozesse für ein effizientes Flottenmanagement optimieren.

23.03.2017 – Medianet: IT-Einkaufsspezialisten schaffen Effizienz

23.03.2017 – Anstieg des IT-Einkaufsvolumens fordert strukturierte und effiziente Beschaffung.

15.03.2017 – Melliand Textilberichte: Negativen Wechselkursen aktiv begegnen und offen mit chinesischen Partnern reden

15.03.2017 – Negativen Wechselkursen aktiv begegnen und offen mit chinesischen Partnern reden.

09.03.2017 – FAZ: Boston Consulting Group hat mehr als 1000 Partner

09.03.2017 – Boston Consulting Group hat mehr als 1.000 Partner. Das Geschäft der Unternehmensberater wächst stark.

27.02.2017 – Technik und Einkauf: Risiko: Mehr Angst vor Cyber-Kriminalität als vor Trump’s Politik

27.02.17 – Unternehmen fürchten Cyber-Kriminalität mehr als Brexit oder Wahlsieg von Donald Trump

Ausgabe 1/2017 – Aussen Wirtschaft: Kühler Kopf, heiße Ware

Ausgabe 1/2017 – Deutsche Unternehmen sind Weltmarktführer bei technischen Textilien.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

07.02.2017 – All about Sourcing: Lieferantenausfälle bereiten die größten Sorgen

07.02.2017 – Unternehmen sehen in IT-Kriminalität höheres Risiko als in politischen & wirtschaftlichen Ereignissen.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

31.01.2017 – All about Sourcing: Sind Einkaufskooperationen Pflicht oder Kür?

31.01.2017 – Sind Einkaufskooperationen Pflicht oder Kür? Bessere Konditionen auf Basis eines gemeinsamen Einkaufs…

26.01.2017 – Technik und Einkauf: IT-Kriminalität und Lieferantenausfälle sind größte Risiken

26.01.17- IT-Kriminalität & Lieferantenausfälle sind größte Risiken. Unternehmen sehen in IT-Kriminalität…

Ausgabe 12/16 – 01/17 – Asia Bridge: Gleichbleibende Qualität sicherstellen

Ausgabe 12/2016 – 01/2017 – Wie die Zusammenarbeit mit chinesischen Lieferanten verbessert werden kann.

Ausgabe 11/2016 – OstContact: Ein Schritt nach dem anderen

Ausgabe 11/2016 – Polen bietet großes Potenzial für Anbieter von Industrie 4.0-Lösungen.

Ausgabe 10/2016 – Handelsjournal: „Trends zu verpassen, ist fatal“

Ausgabe 10/2016 – „Trends zu verpassen, ist fatal“. Trendscouting gewinnt an Bedeutung.

15.12.2016 – Medianet: „Das ist kein Merger mit einer aufwendigen Integration“

15.12.2016 – Mit der Übernahme durch BCG beginnt ein neues Kapitel in der Unternehmensgeschichte von Inverto.

09.12.2016 – Handelsblatt: Das Risiko der sorglosen Mittelständler

09.12.2016 – Mittelständler agieren in Währungsfragen sorgloser als Großunternehmen

Jahrbuch IT, Einkauf & Logistik im Krankenhaus 2017 – Wegweiser: Der weite Weg bis zum „Krankenhaus 4.0“

Jahrbuch IT, Einkauf & Logistik im Krankenhaus 2017 – Der weite Weg bis zum „Krankenhaus 4.0“

Ausgabe 47/2016 – HORIZONT: Rabattitis für Unwissende

Ausgabe 47/2016 – Enormes Einsparpotential durch die Auswahl der richtigen Mediaagentur.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

All about Sourcing Ausgabe 9/2016 – Kehrtwende Erdölmarkt

Ausgabe 9/2016: Erdöl Brent im Blickpunkt – gelingt es der OPEC, die Preise nachhaltig zu beflügeln?

INVERTO Pressespiegel - Markt und Mittelstand

02.12.2016 – Markt und Mittelstand: Einsparpotentiale beim Rohstoffeinkauf bleiben ungenutzt

02.12.2016 – Rohstoffeinkäufer in Unternehmen geben mehr Geld aus als notwendig.

INVERTO Pressespiegel Nachrichten für Außenhandel

10.10.2016 – Nachrichten für Außenhandel: Die Suche nach produktiveren Standorten

10.10.16 – Warum die vietnamesische Textilindustrie zu den Gewinnern der nächsten Jahre gehört.

INVERTO Pressespiegel Management und Krankenhaus

Ausgabe 10/2016 – Management & Krankenhaus: Qualität hat ihren Preis – oder nicht?

Ausgabe 10/2016 – Großes Einsparpotential für Krankenhäuser durch globale Beschaffung.

Ausgabe 11/2016 – EU-Recycling: Rohstoffeinkäufer geben mehr Geld aus als nötig

Ausgabe 11/2016 – Niedrige Rohölpreise werden von Rohstoffeinkäufern kaum genutzt.

Ausgabe 11/2016 – Baumarktmanager: Personalqualifizierung – Begehrte Margen-Macher

Ausgabe 11/2016 – Warum qualifizierte Category Manager im Handel händeringend gesucht werden.

04.11.16 – HORIZONT: Budget optimieren

04.11.16 – Budget optimieren. Welche Strategie Werbungtreibende nutzen sollten, um transparente…

21.10.16 – medianet: Zu sorglose Rohstoffeinkäufer

21.10.16 – Zu sorglose Rohstoffeinkäufer. Viele Unternehmen schöpfen ihre Einsparpotenziale beim Rohstoffeinkauf…

11.10.16 – Technik und Einkauf: Unternehmen schöpfen Sparpotenzial beim Rohstoffeinkauf nicht aus

11.10.16 – Unternehmen schöpfen Sparpotenzial beim Rohstoffeinkauf nicht aus. Rohstoffeinkäufer geben mehr…

03.10.16 – Handelsblatt: Ölpreis und Industriemetalle – Unternehmen unterschätzen das Preisrisiko

03.10.16 – Handelsblatt: Ölpreis und Industriemetalle – Unternehmen unterschätzen das Preisrisiko

30.09.16 – Medianet: Viele Faktoren machen Fair Fashion künftig anziehender

30.09.16 – Viele Faktoren machen Fair Fashion künftig anziehender. Die Frage, wo und vor allem unter welchen…

22.09.16 – FAZ: BCG übernimmt Spezialisten – Größter Kauf des Beratungsunternehmens seit Jahren

22.09.16 – BCG übernimmt Spezialisten. Größter Kauf des Beratungsunternehmens seit Jahren.

21.09.2016 – Handelsblatt: BCG kauft Inverto

21.09.16 – Die Boston Consulting Group übernimmt den Einkaufsspezialisten Inverto.

21.09.16 – Technik und Einkauf: Boston Consulting Group übernimmt Einkäufer-Beratung Inverto

21.09.16 – Die Strategieberatung BCG übernimmt den Procurement- und Supply-Chain-Management-Berater Inverto.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

21.09.16 – All about Sourcing: Boston Consulting Group übernimmt Inverto

21.09.16 – The Boston Consulting Group (BCG) baut mit der Übernahme der Inverto AG ihre Präsenz im Bereich…

16.09.16 – Medianet: So geht Digitalisierung

16.09.16 – So geht Digitalisierung: „Supply Management Insights“ von Inverto: Die eigene Organisation zukunftsfähig…

INVERTO Pressespiegel - Markt und Mittelstand

02.09.16 – Markt und Mittelstand: Ein Akt der Verzweiflung

02.09.16 – Ein Akt der Verzweiflung: Nach dem VW-Zulieferer-Streit sollte das Verhältnis zwischen OEM und…

26.08.16 – Wirtschaftswoche: VOLKSWAGEN – Auf Kante genäht

26.08.16 – Auf Kante genäht: Der Produktionsstopp bei VW zeigt: Das Verhältnis zwischen Autobauern…

Ausgabe 4/2016 – Unternehmeredition: Von den Großen lernen

Ausgabe 4/2016: Von den Großen lernen. Viele Beteiligungsgesellschaften haben sich während der letzten Jahre…

19.08.2016 – VDI Nachrichten: Industrie 4.0 treibt die Einkaufspreise

19.08.2016 – Industrie 4.0 treibt die Einkaufspreise. Onlineausgabe VDI Nachrichten (Printausgabe 33).

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

02.08.16 – All about Sourcing: Wichtige Beschaffungsländer der Textilindustrie

02.08.16 – Wichtige Beschaffungsländer der Textilindustrie. In der aktuellen Ausgabe der „Global News Bites“ gibt…

09.08.16 – Technik und Einkauf: 5 Kompetenzen für Einkäufer in Zeiten der Digitalisierung

09.08.16 – 5 Kompetenzen für Einkäufer in Zeiten der Digitalisierung. Der Einkäufer muss lernen, eine Schlüsselrolle…

27.07.16 – KONTAKTER: Werbung wird oft schlecht bezahlt, Preise stagnieren

28.07.16 – KONTAKTER: Werbung wird oft schlecht bezahlt, Preise stagnieren. Kunden schätzen die Leistung…

04.07.16 – MARKANT Magazin: Chilled Food – Auf Wachstumskurs

04.07.16 Chilled Food: Auf Wachstumskurs. Project Manager Jan Weynand im Interview mit dem MARKANT Magazin.

14.07.16 – medianet: Weniger Wettbewerbsvorteile für die Großen

14.07.16 – Weniger Wettbewerbsvorteile für die Großen. Textilbranche: Invertos „Global News Bites“

02.07.16 – Handelsblatt: Alles auf Zucker – Bitterer Beigeschmack

02.07.16 – Bitterer Beigeschmack. In dieser Woche ist der Zuckerpreis auf den höchsten Stand seit mehr als drei Jahren…

22.06.16 – Technik und Einkauf: Möglicher Brexit – Unsicherheit ist größte Sorge

22.06.16 – Möglicher Brexit: Unsicherheit ist größte Sorge. Mehr als ein Drittel der Firmen des Verarbeitenden Gewerbes…

21.06.16 – Haufe: Fuhrpark-Leasing – Einsparpotenziale

21.06.16 – Fuhrpark-Leasing: Einsparpotenziale. Die Firmenflotte ist für die Finanzabteilung ein Dauerthema…

17.06.16 – Medianet: Trendscouting für die Profis

17.06.16 – Wie moderne Trendscouts im großen Pool der Innovationen heute noch den Überblick bewahren.

14.06.16 – Studie zeigt: Deutsche Arzneimittelhersteller sind gut vorbereitet

14.06.16 – EU-Fälschungsrichtlinie: Investitionskosten in Millionenhöhe rollen auf Pharmaunternehmen zu

Mai 2016: KTM Titelstory – Der weite Weg zum ,Krankenhaus 4.0‘

KTM Titelstory Ausgabe Mai 2016 – „Der weite Weg zum ,Krankenhaus 4.0“ von Principal Jan-Christoph Kischkewitz.

25.04.16 – Industrieanzeiger: Beschaffungsrisiken nehmen zu

25.04.16: Beschaffungsrisiken nehmen zu. In vielen Unternehmen fehlt ein aktives Risikomanagement…

Technik und Einkauf 2/2016: China-Sourcing – Alles bleibt anders

2/2016: China-Sourcing – Alles bleibt anders. Umsichtiges Vorgehen statt schneller Schlüsse.

INVERTO Pressespiegel - Markt und Mittelstand

11.04.16 Markt und Mittelstand: Digitale Anbindung der Zulieferer entscheidend.
Digitalisierung im Einkauf – Konzerne hängen Mittelstand ab.

11.04.16 Markt und Mittelstand: Digitalisierung im Einkauf – Konzerne hängen Mittelstand ab.

04.03.16 – Klinik im Netz: Neue Studie – So kommt Speed ins Krankenhaus

04.03.16 Klinik im Netz: Neue Studie – So kommt Speed ins Krankenhaus: Digitalisierung in Krankenhäusern.

23.02.16 – Computerwoche: Industrie 4.0: Von Wunsch und Wirklichkeit

23.02.16 – Computerwoche: Industrie 4.0: Von Wunsch und Wirklichkeit. Industrie 4.0 bleibt auch in 2016 aktuell

16.02.16 – ECB: Was tun gegen steigende Versandkosten?

Was tun gegen steigende Versandkosten? Ein Interview mit Frank Welge, Supply Chain Management-Experte…

19.02.16 – Österreichische Verkehrszeitung: Zu wenig Risikomanagement entlang der Supply Chain

Studie von Inverto: Beschaffungsrisiken nehmen zu – größtes Sorgenkind ist die Euro-Schwäche

medizin&technik Ausgabe 01/2016 : Niedriger IT-Reifegrad erschwert Digitalisierung

Deutsche Krankenhäuser haben großes Interesse daran, Abläufe zu digitalisieren. Der niedrige Reifegrad der IT erschwert…

12.02.16 – Technik und Einkauf: Studie: Beschaffungsrisiken nehmen zu

Euro-Schwäche, Chinas wirtschaftliche Entwicklung, europäische Krisen – für viele Unternehmen in der DACH-Region…

12.02.16 – Medianet: Vernetzung bringt der Industrie Wachstum

Welche Rolle spielen Datenbrillen bei Wartungsarbeiten? Wie bringt man Produktionsprozesse dazu, sich…

INVERTO Pressespiegel - Markt und Mittelstand

05.02.16 – Markt und Mittelstand: Komplexe Konstrukte

Einkaufsallianzen bringen mehr Masse in die Verhandlung mit den Lieferanten ein. Kann das funktionieren?

08.01.16 – Markenartikel: Handel – Klare und erlebbare Positionierung fehlt oft…

Markenartikel – das Magazin für Markenführung: Handel – Klare und erlebbare Positionierung fehlt oft…

24.12.15 – Lebensmittelzeitung: Einkaufsdefizite im Marketing

Beim Einkauf von Marketingleistungen verzichten viele Unternehmen noch immer auf ein strukturiertes Vorgehen.

22.12.15 – Unternehmerwissen24: Wenig Zusammenarbeit zwischen Marketing- und Einkaufsabteilung

Eine aktuelle Studie zeigt, dass im Einkauf von Marketingleistungen noch große Potenziale schlummern.

18.12.15 – Medianet: Verbindlichkeiten gezielt erhöhen

Beim Working Capital Management geht es darum, zu optimieren, wie ein Unternehmen Kapital bindet.

16.12.15 – Telematikmarkt.de: Studie zum Verständnis von Industrie 4.0 bei großen und mittelständischen Unternehmen

Industrie 4.0: Deutschlands Industrieunternehmen treiben die eigene Digitalisierung voran.

15.12.15 – it-production.com: Die Industrie 4.0 der zwei Geschwindigkeiten

it-production.com: Deutsche Produzenten treiben die Digitalisierung mit unterschiedlicher Geschwindigkeit voran.

01.12.15 – CASH: Andocken – aber wie?

Strategie und Positionierung der Händler als Kundenmagnet – In der Umsetzung gibt es Defizite, zeigt eine INVERTO-Studie.

09.10.15 – Medianet: Wirtschaftlicher Druck steigt

Verarbeitende Industrie in der D-A-CH-Region rechnet mit steigenden Rohstoffpreisen

06.10.15 – Technik + Einkauf: Steigende Paketpreise

Immer mehr Paket-Dienstleister geben die Zusatzkosten […] an ihre Auftraggeber weiter

29.09.15 – Technik + Einkauf: Rohstoffstudie – Zeit der niedrigen Rohstoffpreise bald vorbei?

29.09.15 – Technik + Einkauf: Rohstoffstudie – Zeit der niedrigen Rohstoffpreise bald vorbei?

03.09.15- Technik + Einkauf: Betrug durch den eigenen Einkauf

Zwischen dem FIFA-Skandal und kriminellen Verfahren bei der Auswahl von Zulieferern existieren Parallelen.

03.09.15 – Compliance Praxis: Was der Einkauf vom jüngsten FIFA-Skandal lernen kann

Der jüngste FIFA-Skandal rückt das Thema „kriminelle Vergabeverfahren“ erneut ins Rampenlicht. Auch in Einkaufsorganisationen missbrauchen Führungskräfte immer wieder Vergabeverfahren zum persönlichen Vorteil.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

01.09.15 – All about Sourcing: Das bringt TTIP für den Einkauf

Vor welche Herausforderungen stellt TTIP Einkäufer europäischer Unternehmen?

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

28.08.15 – All about Sourcing: Direct Sourcing – Gewinnen, obwohl der Euro verliert

Die anhaltende Euro-Schwäche verteuert den Einkauf auf asiatischen Beschaffungsmärkten. Gerade Handelsunternehmen bereitet das inzwischen ernste Schwierigkeiten.

23.07.15 – Schweizer Maschinenmarkt: China-Sourcing – Wann lohnt sich der Gang nach China?

Kosten- und Margendruck führen dazu, dass immer mehr Unternehmen einen Teil ihrer Beschaffung in China tätigen.

22.07.15 – Die Bank: Strategisch Einkaufen

In der Vergangenheit war der strategische Einkauf nicht unbedingt das Kernthema im Bankensektor, die Aufmerksamkeit galt vielmehr der Regulierung, dem Umsatz und der Kundengewinnung.

20.07.15 – Extradienst: Revolution im Regal

Sie sind günstig, weisen Qualität auf und genießen stetig steigende Popularität bei den Käufern: Die Eigenmarken des Handels befinden sich auf der Überholspur. Auch im Premium-Bereich intensiviert sich jetzt der Wettbewerb.

02.07.15 – Unternehmeredition: Einkauf benötigt Vision

Gut geführte Einkaufsmannschaften arbeiten nicht nur Beschaffungsaufgaben ab – sie leisten gezielte Beiträge zur Steigerung des Unternehmenswerts.

30.06.15 – Technik + Einkauf: Einkauf und Mindestlohn – Vorsicht, Auftraggeber haftet!

Verstöße gegen das Gesetz zum Mindestlohn fallen auch auf den Auftraggeber zurück.

22.05.15 – Medianet: Weg vom Billig-Image hin zum Qualitätsversprechen

Eigenmarken im Handel wirken sich positiv auf Umsatz, Image und Kundenbindung aus Umfragen über Konsumgewohnheiten ergeben häufig, dass der Kunde einerseits auf Qualität achtet, der Preis aber entscheidend dafür ist, ob das Produkt letztendlich im Einkaufswagen landet oder nicht.

21.05.15 – Markenartikel: Studie – Premiumeigenmarken gewinnen an Bedeutung

Zur Differenzierung vom Wettbewerb werden Premiumeigenmarken immer wichtiger.

07.05.15 – Heime und Spitäler: Prozess- und Einkaufsoptimierung

Ein Blick nach Deutschland. Nicht nur Schweizer Spitäler müssen auf die Kostenbremse drücken.

06.05.15 – WirtschaftsWoche: Schweizer Franken

Wie eidgenössische Unternehmen mit der Aufwertung leben können.

05.05.15 – Klinik Markt inside: Schieflage deutscher Kliniken wegen hoher Sachkosten

Bis zu 14 Prozent Ersparnis beim Material möglich.

09.04.15 – FashionUnited: Neuer Global Sourcing Index zeigt Entwicklungen in Beschaffungsländern

Wie entwickeln sich die einzelnen Beschaffungsländer weiter und wie reagieren die Zulieferer auf den stets wachsenden, internationalen Druck zur Verbesserung der Produktionsmethoden?

02.04.15 – REGAL: Kraft der Eigenmarke

Eigenmarken-Studie von INVERTO mit interessanten Ergebnissen.

31.03.15 – CASH: Eigenmarken-Profit

Differenzierung im Wettbewerb, Verbesserung des Ertrags, Erhöhung der Kundenbindung: Diese Ziele wollen die Händler in Deutschland mit ihren Eigenmarken erreichen, zeigt eine Studie von INVERTO.

31.03.15 MTD – INVERTO-Studie diagnostiziert zu hohe Sachkosten

Über die Hälfte der deutschen Krankenhäuser sind finanziell im Minus – und das, obwohl die strukturellen Zahlen wie Belegungstage, Verweildauer und Fallzahlen eigentlich ein gutes Bild zeichnen und eine Verbesserung der Lage erwarten lassen müssten.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

27.03.15 – All about Sourcing: Index für Beschaffungsländer der Textilindustrie

Mit dem Global Sourcing Index hat INVERTO einen Index entwickelt, der Länder in Asien, Afrika und Europa hinsichtlich wesentlicher Beschaffungskriterien der Textilindustrie bewertet.

24.03.15 – Medianet: Beratung für Digital Media & IT

INVERTO Die Unternehmensberatung hat ein neues Competence Center installiert.

13.03.15 – Medianet: Markenverhandlungen im Handel als Training

INVERTO offeriert nun neben klassischen Einkaufstrainings wie z.B. Auswahl und Anwendung geeigneter Beschaffungsstrategien auch ein speziell für den Handel entwickeltes Verhandlungstraining.

04.03.15 – WirtschaftsWoche: Partitur einer Utopie – SERIE WIRTSCHAFTSWELTEN 2025

Industrie 4.0 Maschinen entscheiden, Werkstücke erteilen Befehle.

03.03.15 – Medianet: Studie – auch in anderen Staaten kracht es.

In Deutschland und England stehen Krankenhäuser vor steigenden Kosten und unter Spardruck.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

27.02.15 – All about Sourcing: Zusammenspiel von Smart Factories

SCM und Industrie 4.0 rücken in den Mittelpunkt.

23.02.15 – Industrieanzeiger: Wann lohnt sich der Gang nach China?

Fertigung von Zeichnungsteilen in China.

19.02.15 – LOGISTIK HEUTE: Umfrage – Komplexität steigt mit hohen Kundenanforderungen.

Potenziale, um Transportkosten zu senken, werden noch nicht genutzt.

17.02.15 – FOCUS Online: Krankenhausstudie 2014

Jeder sechsten deutschen Klinik droht die Pleite. Über die Hälfte der deutschen Krankenhäuser schreibt rote Zahlen.

13.02.15 – Medianet: Kundenwünsche führen zu höherer Komplexität

INVERTO-Umfrage Markttransparenz und Wettbewerb sind die wichtigsten Mittel zur Senkung der Transportkosten.

09.02.15 – Automobil Produktion: Vier-Null: Weit mehr als nur Smart Factory

Die Vernetzung von Maschinen und Produkten bildet den Kristallisationskern eines jeden INDUSTRIE-4.0-Konzepts.

09.02.15 – Technik und Einkauf: Globale Krisen setzen Einkauf unter Druck

Beschaffungsstrategien weiter auf dem Prüfstand. Die Einkaufsabteilungen deutscher Unternehmen stehen zu Beginn des Jahres 2015 vor einem großen Problem.

09.02.15 – Technik und Einkauf: Steigerung der Prozessqualität

Optimierungspotenziale durch integrierte Wertstromanalyse heben. Der Druck auf Unternehmen, Kosten- und Kapitaleinsatz zu senken und gleichzeitig noch flexibler zu produzieren, wird stetig größer.

05.02.15 – Ärzte Zeitung: Sparpotenzial vorallem bei Sachkosten

Viele deutsche Kliniken wirtschaften im Minus. Personaleinsparungen sind oft ausgereizt. Chancen gibt es dafür bei den Sachkosten, wie eine neue Studie zeigt.

03.02.15 – Medianet: Bittersüße Zwickmühle – Die Rohstoffpreise in der Lebensmittelindustrie

Der Preis für Haselnüsse hat sich innerhalb weniger Monate nahezu verdoppelt, und auch die Kakao-Preise sind gestiegen.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

30.01.15 – All about Sourcing: Kennzahlen für die Lieferkette

Erfolgsfaktoren zur Verbesserung der Supply-Chain-Leistung. Dem Supply-Chain-Management (SCM) wird in Unternehmen ein hoher Stellenwert zugesprochen. Dennoch mangelt es aufgrund fehlender Organisationsstrukturen an einer umfassenden Leistungsmessung.

28.01.15 – Computerwoche: Industrie 4.0 verändert das Supply Chain Management

Die Industrie 4.0 verändert das Supply-Chain-Management der Unternehmen. Auf CIOs und IT-Spezialisten kommen deshalb neue Anforderungen zu.

17.12.14 – EU-Recycling: Die Angst vor Rohstoffrisiken sinkt weiter

Die deutsche Wirtschaft sieht die Entwicklung der Rohstoffpreise und deren Verfügbarkeit deutlich entspannter; gleichzeitig rückt aber die Absicherung gegen zukünftige Rohstoffrisiken aus dem Blickfeld.

08.12.14 – Aussen Wirtschaft: Beschaffungsmarkt Brasilien – Ein Land voller Schätze

Brasilien ist ein attraktives Einkaufsland für deutsche Firmen. Wer jedoch vor Ort erfolgreich Lieferantenbeziehungen aufbauen will, muss viel Zeit und Geduld mitbringen.

21.11.14 – markenartikel: Multichannel-Retail wird weiter ausgebaut

Wie eine Studie der Unternehmensberatung Inverto zeigt, wollen Multichannel-Retailer ihren Umsatz im Online-Kanal innerhalb der nächsten sechs Jahre verdoppeln.

21.11.14 – FashionUnited: Modehändler setzen vermehrt auf Online-Geschäft

Angesichts der aktuell eher schleppend verlaufenden Geschäfte im Modeeinzelhandel sehen immer mehr niedergelassene Händler das Online-Geschäft als große Verheißung für die Zukunft an.

19.11.14 – mt medizintechnik: Einkauf im Krankenhaus – Markt weiter unter Druck

„Einkaufsoptimierung im Krankenhaus – Ein Weg aus der Kostenfalle“: So lautet der Titel der aktuellen Krankenhausstudie der Unternehmensberatung INVERTO.

15.11.14 – Kölner Stadt Anzeiger: INVERTO spendet für „wir helfen“

Thomas Krechel ist schon ein ganzer Kerl. 1.900 Kilometer ist er mit dem Rad quer über die Alpen gefahren, hat dabei 33.241 Höhenkilometer überwunden und damit für „wir helfen“ 12.000 Euro gesammelt. Für jeden Höhenkilometer spendete INVERTO 38 Cent.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

10.11.14 – All about Sourcing: Angst vor Rohstoffrisiken sinkt

Die deutsche Wirtschaft sieht die Entwicklung der Rohstoffpreise und deren Verfügbarkeit deutlich entspannter, gleichzeitig rückt aber die Absicherung gegen zukünftige Rohstoffrisiken aus dem Blickfeld.

07.11.14 – VDI nachrichten: Das Thema Ressourceneffizienz ist bei Mittelständlern in Vergessenheit geraten

Rohstoffrisiken: Mit den seit der letzten Preisrallye fallenden Rohstoffpreisen haben viele Unternehmen ihre guten Vorsätze vergessen.

06.11.14 – Process: Studie sieht Angst vor Rohstoffrisiken sinken

Die diesjährige Rohstoffstudie zeigt, dass die deutsche Wirtschaft die Entwicklung der Rohstoffpreise und deren Verfügbarkeit entspannter sieht, gleichzeitig rückt aber die Absicherung gegen zukünftige Rohstoffrisiken aus dem Blickfeld.

31.10.14 – Medianet: Rohstoffmanagement ist noch unzureichend

Rohstoffe stellen in vielen Industriebereichen einen wesentlichen Budgetfaktor dar, und dem Wissen um mögliche Risiken in der Rohstoffbeschaffung kommt eine Schlüsselrolle zu; dennoch wird diesem Bereich in vielen Unternehmen zu wenig Bedeutung geschenkt.

28.10.14 – TecChannel: Serverkauf – darauf müssen Sie achten

Oft wird der Beschaffung von Servern zu wenig Bedeutung beigemessen. In fünf Schritten zeigen wir, welche Punkte gerade kleine und mittlere Unternehmen beim Serverkauf beachten sollten.

27.10.14 – markenartikel: Bedeutung Chinas als Beschaffungsmarkt steigt weiter

China ist und bleibt branchenübergreifend einer der wichtigsten Beschaffungsmärkte für westliche Unternehmen. Dies belegt eine Studie der Unternehmensberatung INVERTO.

23.10.14 – TextilWirtschaft: On- und Offline-Sortimente müssen sich unterscheiden

Für jeden Kunden das passende Angebot – immer und in jedem Kanal: Die Herausforderungen für Modehändler werden mit der Zunahme des Multichannel Retail immer größer. Das beeinflusst auch zunehmend den Einkauf.

15.10.14 – Unternehmeredition – Effizienssteigerung im Flottenmanagement

Ein Projekt bei der Takko Holding GmbH zeigt, dass im Flottenmanagement große Potenziale für Einsparungen und Professionalisierung liegen.

09.10.14 – procure.ch – Beschaffungsmanagement: Erfolgsfaktoren beim China-Sourcing

Qualität, Liefertreue und technologische Kompetenz sind die Faktoren für erfolgreiches Sourcing in China. Dies belegt eine umfassende Studie, zu der 51 Entscheider aus der DACH-Region befragt wurden.

08.10.14 – KUNSTSTOFF XTRA: Qualität, Liefertreue und technologische Kompetenz

China ist und bleibt branchenübergreifend einer der wichtigsten Beschaffungsmärkte für westliche Unternehmen. Dies belegt eine umfassende Studie der Unternehmensberatung INVERTO in Zusammenarbeit mit der WHU Otto Beisheim School of Management.

03.10.14 – Medianet: Bei INVERTO zählt das Resultat unterm Strich

Europas größte unabhängige Unternehmensberatung in den Bereichen Einkauf und Supply Chain Management will passgenaue Strategien und deren Umsetzung sowie messbare Sparergebnisse garantieren und die Leistungsfähigkeit der Kunden entlang der Wertschöpfungskette steigern.

26.09.14 – Medianet: Vernetzung bringt der Industrie Wachstum

INVERTO-Analyse – Die größte Herausforderung für Umsetzung von Industrie 4.0 liegt nicht in der Technik, größte Herausforderung ist die flexible Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette.

24.09.14 – Industrieanzeiger: Wandel kommt im Westen gut an

Einkauf: China bleibt branchenübergreifend einer der wichtigsten Beschaffungsmärkte für hiesige Firmen. Laut einer Studie wird die Bedeutung mit Blick auf technologisch komplexe Produkte weiter steigen.

23.09.14 – QZ: Qualität und Liefertreue sind die Erfolgsfaktoren im China-Geschäft

China bleibt einer der wichtigsten Beschaffungsmärkte für westliche Unternehmen. Das belegt eine Studie der Unternehmensberatung INVERTO zusammen mit der WHU Otto Beisheim School of Management.

19.09.14 – Beschaffung aktuell: Einkauf – Wandel kommt im Westen gut an

Industrieunternehmen nutzen China zunehmend als Beschaffungsmarkt, Händler hingegen ziehen sich offenbar immer mehr zurück. Dies bestätigt den Trend, dass der chinesische Markt für technologisch anspruchsvolle Produkte immer interessanter wird.

18.09.14 – kma: Einkaufsmanagement – Viel Luft nach oben

In vielen Kliniken gibt es in manchen Bereichen noch immer große Potenziale, um ohne Qualitätsverluste für die medizinische Versorgung Kosten zu sparen. Eine aktuelle Studie zeigt, dass Krankenhäuser beim Einkauf sowie im Management der internen Versorgungskette noch Nachholbedarf haben.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

16.09.14 – All about Sourcing: Erfolgsfaktoren beim China-Sourcing

China ist und bleibt branchenübergreifend einer der wichtigsten Beschaffungsmärkte für westliche Unternehmen. Dies belegt eine Studie der Unternehmensberatung INVERTO in Zusammenarbeit mit der WHU Otto Beisheim School of Management,.

10.09.14 – Medianet: Vorsprung bei komplexen Gütern

China ist und bleibt branchenübergreifend einer der wichtigsten Beschaffungsmärkte für westliche Unternehmen. Dies belegt eine umfassende Studie der Unternehmensberatung INVERTO in Zusammenarbeit mit der WHU Otto Beisheim School of Management.

26.08.14 – Aussen Wirtschaft: Sourcingmarkt Frankreich – Qualität und Präzision

Frankreich und Deutschland pflegen traditionell enge Handelsbeziehungen auch beim Einkauf. Die Stärken der Wirtschaft des Nachbarlands liegen bei Dienstleistungen und Tourismus, daneben in Branchen wie Luftfahrt, Automobil, Energie, Ernährung, Luxusartikel, Chemie und Elektronik.

16.06.14 – Compliance: Konfliktmineralien offenlegen

Börsennotierte US-Unternehmen müssen seit Anfang Juni offenlegen, ob sie bestimmte Konfliktmineralien nutzen. Die Bestimmung trifft aber nicht nur US-amerikanische Unternehmen, sondern könnte auch Folgen für deutsche Zulieferer haben.

11.06.14 – Café Future: Vapiano – Mit Einkaufsoffensive Lieferantenbasis optimiert

Die Restaurantkette Vapiano richtet ihre Organisation weiter auf ihren anspruchsvollen Wachstumskurs aus. Mit einer rund zwölfmonatigen Einkaufsoffensive hat das Unternehmen seine Lieferantenbasis optimiert.

30.05.14 – VDI nachrichten: Konfliktmineralien – Metalle aus dem Kongo stehen am Pranger

Rohstoffe: Ab Juni müssen Aktienunternehmen aus den USA offenlegen, ob sie für ihre Produkte Mineralien verwenden, die aus den Konfliktregionen des Kongos und seinen Nachbarstaaten stammen. Durch die Lieferketten stehen auch deutsche Unternehmen nun in der Pflicht.

13.05.14 – REGAL: Category Management 2.0

Beim Optimieren von Sortimenten verlassen sich viele Händler schon lange auf die Empfehlungen von Category-Managern aus der Industrie – in der Regel mit guten Resultaten. Dennoch bietet die Sortimentsgestaltung noch viel Rentabilitätspotenzial.

08.05.14 – Aussen Wirtschaft: Tunesien – Nordafrikas Musterland

Tunesien steht bei Einkäufern deutscher Firmen hoch im Kurs. Das arabische Land bietet eine Vielzahl hochwertiger Produkte – von Elektronik bis Textil.

24.04.14 – Technische Rundschau: „Go East“ heisst die Parole im Einkauf

Produzierende Unternehmen in der DACH-Region werden ihre Einkaufsaktivitäten in Zukunft besonders auf China, Indien und Osteuropa ausdehnen. Wie eine Befragung zeigte, erwarten die befragten Manager, dass in naher Zukunft 26 Prozent mehr Einkaufsvolumen nach Asien wandert.

10.04.14 – ChinaContact: Mittelstand auf Wandel nicht ausreichend vorbereitet

Go East“ heißt es für produzierende Unternehmen in den kommenden Jahren weiterhin. Besonders China bleibt als Beschaffungsmarkt für Produktionsunternehmen attraktiv. Damit folgen die Firmen der weiteren Verschiebung der Absatzmärkte.

03.04.14 – procure.ch – Beschaffungsmanagement: Einkauf in Produktionsunternehmen wird immer internationaler

„Go East“ lautet für produzierende Unternehmen in den nächsten Jahren weiterhin die Marschrichtung im Einkauf. Gemäß einer Studie werden besonders China, Indien und Osteuropa als Beschaffungsmärkte für Produktionsunternehmen attraktiv bleiben.

06.03.14 – kma report beratung: Einkauf – Big is beautiful?

Einkaufsgemeinschaften sind Standard in der Gesundheitswirtschaft. Allerdings befreit die Mitgliedschaft den Einkauf nicht von seinen Aufgaben. Im Gegenteil: Interne Maßnahmen können enorme Einsparungen realisieren und die Vorteile einer Einkaufsgemeinschaft ergänzen.

25.02.14 – Beschaffung aktuell: Der Lieferant wird Lösungsanbieter

Neben den Personalkosten sind es vor allem die Ausgaben für Medizinprodukte, die den Kliniken zusetzen. Hersteller müssen sich den Anforderungen der Einkäufer stellen, wenn sie ihre Produkte absetzen wollen.

17.02.14 – Technik + Einkauf: Einkaufs-Trends 2014 – Märkte bleiben weiter unberechenbar

Eine langsam wieder auf Touren kommende Weltwirtschaft und sinkende Rohstoff preise lassen den Einstieg in das Jahr 2014 optimistisch beginnen. Dennoch bestehen weiter erhöhte Marktrisiken, die der Einkauf auch in diesem Jahr im Auge behalten muss.

13.02.14 – pharmaindustrie-online: Laut Umfrage wird Einkauf immer internationaler

„Go East“ lautet für produzierende Unternehmen in den nächsten Jahren weiterhin die Marschrichtung im Einkauf. Besonders China, Indien und Osteuropa werden als Beschaffungsmärkte für Produktionsunternehmen attraktiv bleiben.

10.02.14 – Technik + Einkauf: Einkauf in Produktionsunternehmen wird immer internationaler

„Go East“ lautet für produzierende Unternehmen in den nächsten Jahren weiterhin die Marschrichtung im Einkauf. Wie eine Befragung von INVERTO zeigte, folgen die Produktionsunternehmen damit der erwarteten weiteren Verschiebung der Absatzmärkte.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

21.01.14 – All about Sourcing: Thibault Pucken wird INVERTO-Partner

Die Unternehmensberatung INVERTO AG baut ihre oberste Führungsriege weiter aus und ernennt zum 1. Januar 2014 Thibault Pucken zum Partner. Der Wirtschaftsingenieur verfügt über zehn Jahre Beratungserfahrung in Einkauf und Supply Chain Management.

21.01.14 – Technik + Einkauf: Einkaufsberatung INVERTO erweitert obersten Führungskreis

Die Unternehmensberatung INVERTO AG baut ihre oberste Führungsriege weiter aus und ernennt zum 1. Januar 2014 Thibault Pucken zum Partner. Der Wirtschaftsingenieur verfügt über zehn Jahre Beratungserfahrung in Einkauf und Supply Chain Management.

20.01.14 – Köln Nachrichten: Kölner Unternehmensberatung stärkt Führungskreis

Die Kölner Unternehmensberatung INVERTO AG hat ihren obersten Führungskreis erweitert. Wie das Unternehmen in ihrer heutigen Pressemitteilung bekannt gab, wird Thibault Pucken mit Wirkung zum Jahreswechsel als Partner in die Führungsriege des Unternehmens aufrücken.

16.01.14 – Handelszeitung: Patrons ohne roten Pass

Zuwanderung – Unternehmensgründer mit ausländischen Wurzeln sind ein Motor für den Schweizer Arbeitsmarkt. Allein vergangenes Jahr haben sie 30 000 Jobs geschaffen.

08.01.14 – QZ: Systematische Risikoprävention im Einkauf braucht QM

Über die erfolgreiche Vermeidung von Beschaffungsrisiken können Unternehmen das Geschäftsergebnis verbessern, die Supply Chain stabilisieren, die Qualität optimieren und die Reputation absichern. Insgesamt also ihre Wettbewerbsfähigkeit deutlich stärken.

12.12.13 – Unternehmeredition: Einkaufsvolumen wandert ab

„Go East“ lautet für produzierende Unternehmen in den nächsten Jahren weiterhin die Marschrichtung im Einkauf. Besonders China, Indien und Osteuropa werden als Beschaffungsmärkte attraktiv bleiben.

10.12.13 – METALL: Unternehmen wiegen sich beim Rohstoffeinkauf in Sicherheit

Rohstoffkosten sind nach wie vor wichtig, bereiten den Unternehmen aber weniger Sorgen als in den Jahren zuvor. So rechnen 70 % der Unternehmen für die nächsten eineinhalb Jahre nur mit einem moderaten Anstieg der Kosten.

05.12.13 – MaschinenMarkt: INVERTO-Blitzumfrage: Risiken durch Lieferantenausfälle – Sorgenkind Nr. 1 im Einkauf

Der Umgang mit Risiken im Einkauf steht derzeit besonders für produzierende Unternehmen weit oben auf der Agenda. Dies ergab eine Blitzumfrage der Unternehmensberatung INVERTO AG zur Risikoprävention im Einkauf auf dem BME-Symposium „Einkauf und Logistik“ im November 2013.

03.12.13 – Technik + Einkauf: Risiken durch Lieferantenausfälle machen Einkäufern die meisten Sorgen

Der Umgang mit Risiken im Einkauf steht derzeit besonders für produzierende Unternehmen weit oben auf der Agenda. Dies ergab eine Blitzumfrage der Unternehmensberatung INVERTO AG zur Risikoprävention im Einkauf auf dem BME-Symposium „Einkauf und Logistik“ im November 2013.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

03.12.13 – All about Sourcing: Einkäufer sorgen sich um Lieferantenausfälle

Der Umgang mit Risiken im Einkauf steht derzeit besonders für produzierende Unternehmen weit oben auf der Agenda. Dies ergab eine Blitzumfrage der Unternehmensberatung INVERTO AG zur Risikoprävention im Einkauf auf dem BME-Symposium „Einkauf und Logistik“ im November 2013.

25.11.13 – Absolut report: Hedging von Rohstoffpreisen wird wenig genutzt

Anstieg und Volatilität der Rohstoffpreise wird von produzierenden Unternehmen zunehmend als Risiko wahrgenommen. Risikomanagementthemen wie Hedging sind allerdings bisher wenig verbreitet.

11.11.13 – medizin&technik: Der Lieferant wird Lösungsanbieter

Die Kosten im deutschen Krankenhaussektor steigen seit Jahren. Neben den Personalkosten sind es vor allem die Ausgaben für Medizinprodukte, die den Kliniken zusetzen. Hersteller müssen sich den Anforderungen der Einkäufer stellen, wenn sie ihre Produkte absetzen wollen.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

31.10.13 – All about Sourcing: Aufgepasst beim Einkauf

Rohstoffkosten sind nach wie vor wichtig, bereiten den Unternehmen aber weniger Sorgen als in den Jahren zuvor. So rechnen 70 % der Unternehmen für die nächsten eineinhalb Jahre nur mit einem moderaten Anstieg der Kosten.

28.10.13 – Ad Special: Erheblicher Wertbeitrag durch Einkauf und Supply Chain Management

Die Unternehmensberatung INVERTO AG berät ihre Kunden in allen Fragen des Einkaufs und des Supply Chain Managements. Vorstand Dr. Markus Bergauer erklärt das Beratungskonzept und erläutert, wie Sie durch eine Optimierung in diesen Bereichen den Wert Ihres Unternehmens steigern.

24.10.13 – REGAL: Mehr Umsatz mit Category Management

Differenzierung ist gefragt. Mit professionellem Category Management schöpft der Handel sein Umsatzpotential optimal aus. REGAL sprach mit Mag. Rudolf Trettenbrein, GF der INVERTO Austria GesmbH über professionelles Category Management.

17.10.13 – Produktion: Gemeinsam günstiger Einkaufen

Dass im Einkauf der Gewinn steckt, weiß auch Thibault Pucken aus jahrelanger Erfahrung. Der Leiter des Kompetenz Centers Beschaffung der INVERTO AG in Köln berät Maschinenbauer zu Einkaufsfragen. Aus finanzieller Sicht sieht er drei Ansätze, um Liquidität zu sichern.

16.10.13 – Produktion: Unternehmen wiegen sich in Sicherheit

Rohstoffkosten sind nach wie vor wichtig, bereiten den Unternehmen aber weniger Sorgen als in den Jahren zuvor. So rechnen 70 % der Unternehmen für die nächsten eineinhalb Jahre nur mit einem moderaten Anstieg der Kosten.

09.10.13 – EU-Recycling: Die Unternehmen wiegen sich in Sicherheit

Die Preise für Rohstoffe bereiten nur wenig Sorgen: 70 Prozent der Unternehmen rechnen für die nächsten eineinhalb Jahre lediglich mit einem moderaten Anstieg. Zehn Prozent glauben sogar, dass die Preise sinken.

09.10.13 – Schüttgut: Kaum Angst vor Engpässen

Rohstoffkosten haben einen erheblichen Anteil am Einkaufsvolumen deutscher Unternehmen, denen die Rohstoffverfügbarkeit jedoch weniger Sorgen bereitet als zuvor. Das ist das Ergebnis der INVERTO-Studie zum Rohstoffmanagement 2013.

07.10.13 – procure.ch – Beschaffungsmanagement: Unternehmen wiegen sich beim Rohstoffeinkauf in Sicherheit

Nachholbedarf vor allem beim Risikomanagement und bei der Vernetzung der beteiligten Abteilungen. Die Erhebung zum Rohstoffmanagement 2013 lässt erkennen, dass Rohstoffkosten nach wie vor wichtig sind, den Unternehmen aber weniger Sorgen bereiten als in den Jahren zuvor.

02.10.13 – Technik + Einkauf: Unternehmen wiegen sich beim Rohstoffeinkauf in Sicherheit

Rohstoffkosten sind nach wie vor wichtig, bereiten den Unternehmen aber weniger Sorgen als in den Jahren zuvor. So rechnen 70 % der Unternehmen für die nächsten eineinhalb Jahre nur mit einem moderaten Anstieg der Kosten.

23.09.13 – Office&paper: Nachholbedarf erkannt

Risikomanagement lohnt sich: Unternehmen können das Geschäftsergebnis verbessern, die Supply Chain stabilisieren, Qualitäten optimieren und die Reputation absichern. Insgesamt also ihre Wettbewerbsfähigkeit merklich stärken.

19.09.13 – Prozesstechnik online: Studie zum Rohstoffmanagement 2013

Rohstoffkosten sind nach wie vor wichtig, bereiten den Unternehmen aber weniger Sorgen als in den Jahren zuvor. So rechnen 70 % der Unternehmen für die nächsten eineinhalb Jahre nur mit einem moderaten Anstieg der Kosten.

19.09.13 – Industrieanzeiger: Unternehmen rechnen mit stabileren Märkten

Laut der Befragung rechnen 70% der Unternehmen für die nächsten eineinhalb Jahre nur mit einem moderaten Anstieg der Rohstoffkosten. 10% sind sogar der Meinung, dass die Preise leicht oder stark sinken.

12.09.13 – MaschinenMarkt: Rohstoffpreise jucken Industrie noch nicht

Die große Mehrheit der Unternehmen (70%) rechnen mit einem moderaten Anstieg der Rohstoffkosten in den nächsten eineinhalb Jahren. 10% der Unternehmen rechnen sogar mit sinkenden Kosten.

10.09.13 – Technik + Einkauf: Nachholbedarf beim Risikomanagement für Einkauf und SCM

Risikomanagement lohnt sich: Unternehmen können das Geschäftsergebnis verbessern, die Supply Chain stabilisieren, Qualitäten optimieren und die Reputation absichern. Insgesamt also ihre Wettbewerbsfähigkeit merklich stärken.

06.09.13 – KTM: Versorgungskette straff ziehen

Vor allem bei den Sachkosten lassen die Krankenhäuser viel Sparpotenzial ungenutzt, dabei haben die Kliniken selbst einen Hebel in der Hand, um ihre dramatische Finanzlage zu entspannen.

02.09.13 – Industriebedarf: Einkaufsinitiativen intelligent planen

INVERTO hat das Modul Sourcing Calendar der Software e-contor Sourcing Suite komplett überarbeitet und erweitert. Das Modul bietet zum einen umfassende externe und interne Informationen zu Märkten und Produkten und nennt optimale Einkaufszeitpunkte.

28.08.13 – Risikomanagement CAPITAL: Erfolgsfaktor Risikoprävention im Einkauf

Über die Vermeidung von Beschaffungsrisiken lässt sich die Wettbewerbsfähigkeit effektiv steigern, wie Studienergebnisse und die Erfahrung der Unternehmensberatung INVERTO belegen.

24.07.13 – Technik + Einkauf: INVERTO erweitert Sourcing Calendar

INVERTO hat das Modul Sourcing Calendar der Software e-contor Sourcing Suite komplett überarbeitet und erweitert. Das Modul bietet zum einen umfassende externe und interne Informationen zu Märkten und Produkten und nennt optimale Einkaufszeitpunkte.

12.07.13 – QZ: Unternehmen haben Versorgungs- und Qualitätsrisiken auf dem Radar

Risikomanagement lohnt sich: Unternehmen können das Geschäftsergebnis verbessern, die Supply Chain stabilisieren, Qualität optimieren und die Reputation absichern. Insgesamt also ihre Wettbewerbsfähigkeit deutlich stärken. Dies ergab die aktuelle Studie „Risikoprävention im Einkauf“.

10.07.13 – rt – retail technology: INVERTO lässt Einkäufer präziser planen

INVERTO hat das Modul „Sourcing Calendar“ der Software „e-contor Sourcing Suite“ erweitert. Das Modul hält umfassendere Informationen zu Artikeln, Vertragsdaten, Rohstoffsituationen, Einkaufsstrategien und den entsprechenden Märkten bereit.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

09.07.13 – All about Sourcing: Einkaufszeitpunkte präzise planen

Handels- und Industrieunternehmen müssen oft zu ungünstigen Zeitpunkten einkaufen und deshalb Lieferengpässe oder höhere Preise in Kauf nehmen. Um relevante interne und externe Informationen zu bündeln, entwickelte INVERTO die Software e-contor Sourcing Calendar.

17.06.13 – Unternehmeredition: Risikoprävention im Einkauf

Stetig wachsender Innovations- und Kostendruck in einem immer dynamischeren Konjunkturumfeld stellt Unternehmen heutzutage vor große Herausforderungen. Die Neuausrichtung des Einkaufs spielt dabei oft eine zentrale Rolle.

10.06.13 – KU Gesundheitsmanagement: Krankenhauseinkauf 2.0 – Auf dem Weg zum Verbrauchsmanager

Der Krankenhauseinkauf leistet bereits heute einen wichtigen Beitrag für die Kliniken. Um aber das volle Potenzial eines modernen Einkaufs für das Krankenhaus erschließen zu können, muss der Blickwinkel auf die Lieferkette und die Steuerung von Beständen und Bedarfen ausgeweitet werden.

05.06.13 – Creditreform: Im indirekten Einkauf wird häufig noch Geld verschenkt

Die Beschaffung indirekter Bedarfe, bekannt auch als „indirekter Einkauf“, wird inzwischen bei fast zwei Dritteln der Unternehmen über eine eigene Organisationseinheit abgewickelt. Das meldet INVERTO nach einer Umfrage unter Einkaufsentscheidern im deutschsprachigen Raum.

04.06.13 – Beschaffung aktuell: Rohstoffeinkauf – Hagelschlag und Flächennot

Klimawandel, Flächenwettbewerb und Internationalisierung: Veränderte Agrarmärkte erfordern innovative Beschaffungsstrategie. Wie der Rohstoffeinkauf bei der Brauerei C. & A. Veltins aussieht.

14.05.13 – Industrieanzeiger: Studie offenbart mangelnde Effizienz

Der indirekte Einkauf etabliert sich zunehmend als eigene Organisationseinheit in Unternehmen, doch in puncto Effizienz gibt es noch Nachholbedarf.

08.05.13 – C.ebra: Fehlende Effizienz im indirekten Einkauf

Der indirekte Einkauf etabliert sich zunehmend als eigene Organisationseinheit in Unternehmen, doch in puncto Effizienz gibt es noch Nachholbedarf.

06.05.13 – Technik+Einkauf: Umfrage – Eine eigene Organisationseinheit für indirekten Einkauf

Der indirekte Einkauf etabliert sich zunehmend als eigene Organisationseinheit in Unternehmen, doch in puncto Effizienz gibt es noch Nachholbedarf. Dies ergab eine branchenübergreifende Umfrage der Unternehmensberatung INVERTO bei Entscheidern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

06.05.13 – IHKplus: Stark im Handel

Die Kölner Unternehmensberatung INVERTO AG konnte im vergangenen Geschäftsjahr ihre starke Position im Handel festigen und bei Automobilzulieferern zulegen. Der Umsatz kletterte um mehr als 12 Prozent auf 27 Millionen Euro.

06.05.13 – e-commerce Magazin: Umfrage: Organisationseinheit für indirekten Einkauf ist meist etabliert

Der indirekte Einkauf etabliert sich zunehmend als eigene Organisationseinheit in Unternehmen, doch in puncto Effizienz gibt es noch Nachholbedarf.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

03.05.13 – All about Sourcing: Bedeutung erkannt

Die wachsende Bedeutung des Themas verdeutlicht eine aktuelle Umfrage zum Status des Indirekten Einkaufs. Der Indirekte Einkauf hat sich immer mehr als eigene Organisationseinheit in Unternehmen etabliert, doch zugleich gibt es in puncto Effizienz noch Nachholbedarf.

All about sourcing - INVERTO Pressespiegel

03.05.13 – All about Sourcing: Nachholbedarf

Der Indirekte Einkauf hat sich immer mehr als eigene Organisationseinheit in Unternehmen etabliert, doch zugleich gibt es in puncto Effizienz noch viel Spielraum. Dies ergab eine branchenübergreifende Umfrage der Unternehmensberatung INVERTO.

17.04.13 – Unternehmeredition: Finanzierung durch strategischen Einkauf

In einer sich immer schneller wandelnden Welt sind diejenigen Unternehmen marktführend, die es verstanden haben, sich immer stärker auf ihre Kernkompetenzen zu konzentrieren, und in diesem Sinne nicht-strategische Aufgaben an ein Lieferantennetzwerk übertragen.

04.04.13 – Beschaffung aktuell: Mehr Materialeffizienz mit Wertanalyse

Eine große Herausforderung für Unternehmen sind die volatilen Rohstoffpreise. Daher genießt effizientes Rohstoffmanagement eine hohe Priorität. Doch die Abhängigkeit von Rohstoffen läßt sich schon im Vorfeld minimieren und die Ressourceneffizienz erhöhen.

28.02.13 – CASH: Nichts verschenken – Sparen beim Einkauf von indirektem Bedarf

Entscheider im Handel sind stets auf der Suche nach Wegen für ein besseres Geschäftsergebnis. Viel sparen und verbessern lässt sich im indirekten Einkauf, auch bekannt als Einkauf von Nichthandelsware oder technischer Einkauf.

22.02.13 – molkerei-industrie: Volatile Beschaffungsmärkte

INVERTO hat im Mai und Juni 2012 eine Studie durchgeführt und Entscheider aus Handel und Konsumgüterindustrie zur Marktsituation befragt. Die Top Herausforderungen sind volatile Rohstoffpreise, stärkere Anforderungen an Umweltaspekte und insgesamt verschärfter Wettbewerb.

21.02.13 – Ärzte Zeitung: Klinikmanager unter Druck – Orientierungswert wird zum Damoklesschwert

Die Kostensteigerungen in den Kliniken sind selten kongruent mit dem Orientierungswert. Weichen sie nach oben ab, muss im Zweifelsfall gespart werden. Klinikmanager befinden sich im Zwiespalt von Leistungssteigerung und Kostensenkung.

20.02.13 – KU Gesundheitsmanagement: Umfrage zur erwarteten Finanzlage der Krankenhäuser

Die Unternehmensberatung INVERTO AG hat Entscheider in deutschen Krankenhäusern befragt, wie sie ihre zukünftige Finanzlage einschätzen. Anlass war die Festlegung des Orientierungswerts von zwei Prozent.

31.01.13 – textile network: Sortimentsplanung – aber wie?

Spagat für den Einzelhandel: Das Verfallsdatum der Mode wird immer kürzer, dennoch gilt es stets gut gefüllte Regale mit der „richtigen“ Ware dem Kunden zu präsentieren. Wie funktioniert aktuelle Sortimentsplanung und welche Potentiale gilt es zu nutzen?

Das sagen unsere Kunden über uns


Philipp Kraiss, Geschäftsführer, mymuesli

„Die Umstellung von bedarfsgetriebenen Beschaffungsprozessen auf systematische, strategische Ausschreibungsprozesse mit Abschluss von Jahresverträgen zu optimalen Preisen hat uns nicht nur erhebliche Einsparungen gebracht, sondern unseren Einkauf in hohen Maße professionalisiert. Mit neuen Prozessen, einem optimierten Lieferantenpool und tieferem Rohstoff Know-how fühlen wir uns dank INVERTO gewappnet, unser geplantes weiteres Wachstum sicherzustellen und die doch sehr speziellen Bedarfe professionell zu decken.“

Thomas H. Ahrens, CEO, COMPO EXPERT Group

„Mit hochqualifizierten Mitarbeitern und professionellem Methodenwissen hat INVERTO die in der Analysephase festgestellten Potenziale für unsere direkten und indirekten Bedarfssegmente im anschließenden Einkaufsprojekt letztlich sogar um rund 30 Prozent übertroffen. Der Erfolg dieses Einkaufsprojektes hat uns veranlasst die Zusammenarbeit mit INVERTO fortzusetzen.“

Frau Mag. Katharina Schneider, Inhaber und CEO, Mediashop

„Mediashop hat es zusammen mit INVERTO geschafft den Supply-Chain- und Einkaufsprozess über den gesamten Lebenszyklus unserer Produkte effizient und transparent aufzusetzen. Unsere Organisations- und Prozesslandschaft hat sich dadurch weiterentwickelt und professionalisiert. Parallel wurden gemeinsame Beschaffungsaktivitäten und Nachverhandlungen im Bereich der direkten und indirekten Kosten durchgeführt, wo sehr gute Einsparungsergebnisse realisiert wurden. Nach diesem erfolgreichen Projekt kann Mediashop auf attraktivere Einkaufskonditionen zurückgreifen und die weitere Expansion auf einen strukturierten Prozessablauf aufbauen.“

Robert Jung, CEO, Nordsee Holding GmbH

„Neben der Verbesserung der Einkaufspreise hat INVERTO es in einem sehr professionellen und effizienten Prozess geschafft, ein komplexes Thema transparent zu machen und nachhaltige Standards zu etablieren. “

Referenz INVERTO Austria

Ralf Velten, Geschäftsführer, Diamant Nahrungsmittel GmbH

„Mit gutem Fachwissen und Verständnis für Branchengegebenheiten hat INVERTO die Potenziale in unserem Einkauf treffsicher identifiziert und detailliert begründet. Auf Basis der Analyse konnten wir die aufgezeigten Potenziale heben und diese teilweise sogar noch übertreffen. INVERTO hat somit die Grundlage für einen optimierten Einkauf bei Diamant geschaffen.“

Wolfgang Ehrk, COO, Oerlikon Leybold Vacuum GmbH

„INVERTO hat uns geholfen den Einkauf bei Oerlikon Leybold deutlich zu professionalisieren. Mit einer verbesserten Organisation und durch das Projekt geschulten und motivierten Mitarbeitern können wir uns optimal den Anforderungen an einen modernen Einkauf stellen.“

Christoffer Nyqvist, Head of Category Management Indirects, Lufthansa Group

„Wir haben unsere Einkaufsziele deutlich übertroffen. Die auf nachhaltige Strukturveränderung ausgelegte Einkaufsberatung von INVERTO hat hierzu einen entscheidenden Beitrag geleistet.“

Christof Blumenröther, Leiter Strategischer Einkauf, Belden EMEA

„INVERTO hilft mir, in unserer komplexen, dezentralen Organisation Potenziale nicht nur aufzuzeigen sondern auch erfolgreich umzusetzen.“

Mag. Susanne Schneider, Geschäftsführende Gesellschafterin, ODÖRFER Haustechnik GmbH

„Durch die Zusammenarbeit mit der INVERTO GmbH, haben wir es in einer intensiven Phase geschafft, die zukünftige Vorgehensweise für Verhandlungen zu definieren und in der Gesellschaft zu verankern. Der strukturierte Ansatz zur Erarbeitung von Verhandlungshebeln wurde im Zuge der Jahresgespräche implementiert und hat uns geholfen sehr gute Ergebnisse zu realisieren. Wir konnten durch das Projekt dauerhaft eine gleichbleibende und professionelle Qualität unserer Einkaufsaktivitäten sicherstellen.“

Harald Joos, CEO DEMAG Cranes AG

„INVERTO hat durch Konzentration und Bündelung aller Einkaufsprozesse unsere Einkaufskosten deutlich reduziert, die Lieferantenperformance verbessert und den Unternehmenswert nachhaltig gesteigert.“

DR. Norbert Schiedeck, Geschäftsführer, Vaillant Group

„INVERTO setzt bei Vaillant durch die Bank ausgezeichnete Berater ein; Ihr Team arbeitet sehr strukturiert und sachorientiert und hat es verstanden, unsere Organisation in kurzer Zeit von unserem Projekt zu überzeugen. Ich gratuliere Ihnen zu diesem Team.“

Yves Müller, Vorstand Finanzen Tchibo GmbH

„Die überzeugenden Argumente für INVERTO waren: Die methodische Vorgehensweise, die hochqualifizierten Mitarbeiter und das faire Geschäftsmodell.“

Christoph Schuh, Vorstand

„Mit Unterstützung von INVERTO konnten wir für unsere Tochterfirmen HolidayCheck und ElitePartner im Mediaeinkauf Performancesteigerungen im siebenstelligen Bereich erzielen und gleichzeitig qualitative Verbesserungen wie eine genauere Zielgruppenansprache erreichen. In einem mehrstufigen Prozess wurde eine zu unseren Anforderungen passende Media Agentur ausgewählt.“

Wolfgang Neussner, Geschäftsführer p2 cosmetics und Vorstand Palmers Textil AG

„INVERTO hatte das gleiche Verständnis von Qualität hinsichtlich der eingesetzten Rohstoffe wie wir und hat unsere hohen Anforderungen an die Lieferanten jederzeit im Auge behalten. Gemeinsam konnten wir mittels eines professionellen Ausschreibungsprozesses Wettbewerb unter den Produzenten schaffen und eine optimale Lieferantenbasis aufbauen. Das prognostizierte Projektergebnis wurde übertroffen und die Zusammenarbeit mit INVERTO ist durch nachhaltigen Erfolg gekennzeichnet.“

Henning Pröpper, Geschäftsführer, Off Price GmbH

„INVERTO hat uns bei unseren China Sourcing Aktivitäten unterstützt. Durch außergewöhnliches Engagement, gute Marktkenntnis und das Lieferantennetzwerk der INVERTO-Offices in Shanghai und Hongkong konnten wir Einsparungen von 14 Prozent erzielen.“

Raimund Luig, Vorstand Handel, Kaiser’s Tengelmann

„Die Reputation von INVERTO im Markt und die sehr erfolgreichen Projekte bei einigen anderen Handelsunternehmen haben uns die Entscheidung leicht gemacht. Durch die enge Zusammenarbeit im Arbeitsalltag und individuelle Coachings hat INVERTO einen entscheidenen Beitrag dazu geleistet, dass das Category Management von Kaiser`s Tengelmann effizienter wurde.“

Jörg Moser, Geschäftsführer, infood GmbH

„INVERTO begleitet unsere Führungs-Mitarbeiter intensiv im Rahmen eines Coaching-Programmes zur weiteren Stärkung der Strukturen unserer Einkaufsabteilung und der Professionalisierung von Verhandlungsführung und -strategie. So können wir von der Erfahrung der Berater profitieren und die erstellten Konzepte direkt im Geschäftsalltag umsetzen. Auf diese Weise hat INVERTO dazu beigetragen, dass wir unsere Einkaufsorganisation optimieren konnten und uns nun für Herausforderungen im Einkauf bestens gewappnet fühlen.“

Thomas Wahle, CFO, LLOYD Shoes

„Mit Hilfe der Branchenerfahrung der Berater und professionellen Tools konnte INVERTO in unserem Einkauf Potenziale aufzeigen, mit denen wir so nicht gerechnet hätten. Die Zusammenarbeit hat uns dafür sensibilisiert, dem Einkauf in unserem Unternehmen eine noch höhere Bedeutung beizumessen.“

Melanie Dummin, Owner and CEO THE BRAND MANAGEMENT, ehemalige Marketing Geschäftsleitung CHRIST

„Mit der Unterstützung von INVERTO ist es uns gelungen ein neues, nachhaltiges und stabiles Netzwerk für CHRIST zu schaffen. Die ersten großen und für uns bedeutenden Projekte wie der CHRIST Jahreskatalog, diverse Flyer und Mailings wurden erfolgreich und überaus qualitativ umgesetzt. Ich danke den Beratern von INVERTO für die flexible und auch hoch professionelle Zusammenarbeit in der Vorbereitung, Begleitung und Implementierung.“

Dr. Frank Hiller, Mitglied des Vorstands, LEONI AG

„INVERTO hat maßgeblich zur Transformation des Einkaufs bei LEONI beigetragen. Das Team hat die Positionierung des Einkaufs in der Organisation gestärkt, seine Effektivität erhöht und gleichzeitig Kostensenkungen über Plan realisiert.“

Thomas Ptok, Geschäftsführer Megazoo Österreich

„Die Eröffnung von Märkten ist durch die Größe der einzelnen Märkte sehr aufwendig und muss gut geplant werden. Wir konnten hierbei von der Erfahrung der INVERTO Berater profitieren.“

Volker Gabel, Kaufmännischer Leiter

„Die Transparenz über Produkte, Dienstleistungen und Preise auf den Lieferantenmärkten, die INVERTO lieferte, war der Schlüssel für unser erfolgreiches Projekt. Das Ziel, für das gleiche Budget mehr Marketingmaßnahmen durchführen zu können, haben wir erreicht.“

Maximilian Kummerer, Leiter Supply Chain Management

„Die Marktresonanz war sehr positiv und die hohe Angebotsquote hat großes Interesse, aber auch den hohen Wettbewerbsdruck der Spediteure aufgezeigt. Die vorgestellten Lösungen waren fast alle individuell und hochwertig. Die Arbeitsintensität, mit der INVERTO vorgegangen ist, hätten wir alleine nicht aufbringen können.“

Christian Harm, Leiter Konzerneinkauf

„INVERTO hat sich für KION als starker Partner in der Umsetzung der Einkaufspotentiale erwiesen!“

Jens-Peter Schütz, ehemaliger Geschäftsführer STADA GmbH

„Die Professionalität von INVERTO, die sehr gute elektronische Plattform e-contor und das Know-How der Berater haben dazu geführt, dass alle Erwartungen an das Projekt voll erfüllt wurden.“


  • Köln
  • Hong Kong
  • London
  • Mumbai
  • München
  • Rotterdam
  • Shanghai
  • Wien
  • Zug

We deliver results.